140 kinder, franzosen und spanier machen eine show

Andalusien begann die parade./Foto E. V.
Andalusien begann die parade./Foto E. V.

Dies ist das fünfte jahr, in dem die schülerinnen und schüler der schule Tio Jorge Zaragoza treffen sich dort mit ihren französischen kollegen. Es sind immer zwei tage sehr reich austausch, begegnungen und gemeinsamen arbeiten. In diesem jahr ist das thema der regionen gewählt worden war : Aragon, Andalusien, Katalonien und Gascogne, der Bretagne und im Elsass.

Bis 18 uhr, die show begann mit einer parade oben nach farbe. Die kinder waren stolz ihre tracht realisiert aus papier und recycling-material. Alter schützt-hefte ungenutzte waren verarbeitet kopfschmuck aus dem elsass ! Viele eltern, die dorfbewohner und urlauber ließen sich rund um den zentralen platz des dorfes, für den verkehr gesperrt.

Jede gruppe, bestehend aus etwa zwanzig schüler, französischen und spanischen gemischt, stellte ein tanz, der typisch für seine neue region verabschiedet. Der abend ging mit zwei vorführungen von tanz von aragon und andalusische. Im gegenzug haben die französischen schüler interpretierten sie mehrere lieder spanische gelernt, ihre ehre. Die veranstaltung endete mit einer verkostung von lokalen produkten, jeder region und die möglichkeit, einige traditionelle spiele.

in Diesem moment benutzerfreundlich ist auch der höhepunkt für die schüler, einen vorbereitenden arbeiten reich an entdeckungen. Dies war eine gelegenheit, durchführung von recherchen, erstellen von präsentationen und diashows und für die Franzosen, die folgen einer einführung in die spanisch neben englisch die unterrichtssprache in der schule.

in Diesem jahr diese veranstaltung ist der erste schritt zu einem austausch, der sich weiter mit der reise von Franzosen in Saragossa, wie geplant, ende mai.

140 kinder, franzosen und spanier machen eine show

Schreibe einen Kommentar