Auch die stadt und die studentin

Auch die stadt und die studentin
Auch die stadt und die studentin

Auch nicht die hauptstadt gersoise für nichts. Wie in allen großen städten, die stadt hat viele studenten.

« Etwa 1 200 bis 1 300, zählt Axel Cauquil, geschäftsführer von Square Lebensraum Gers. Die rechnung ist schnell gemacht : 40% unseres umsatzes in die miete ist zwischen juni und september nur durch studenten. » Ob der neun und der alten, der stadt gersoise auswahl. Zwischen 2002 und 2007 in den genuss der steuerbefreiung viele projektträger toulouse wurden investitionen in das mietobjekt Auch.

« Diese wohnungen hatten schwierigkeiten, sich zu loben… bis der preis gesenkt », analysiert der makler. Dies wird vom studio bis 220 euro pro monat, bis hin zu T2 und T3 350-450 euro, bis zum T5 1000-1200, – euro monatlich. « Wie in Toulouse, sieht man mehr und mehr anfragen von großen wohnungen für wohngemeinschaften », stellt noch Square Lebensraum.

Suche mit sehr wenig arbeit

Auch das städtische konto mehr und mehr alleinstehende (geschieden, getrennt lebend oder berufliche veränderung) , suchen, mieten, wie der verkauf von kleinen wohnungen nähe von geschäften und dienstleistungen.

« findet Man übrigens viele alte wohnungen in einem relativ guten zustand », versichert der geschäftsführer. Vor dem hinzufügen : « Diese profile suchen nach dem schlüssel in der hand : es ist zu sagen, waren mit sehr wenig arbeit. »

Neben transaktion und preis, Auch stabil bleibt. « Auf die vier berater der agentur auscitaine, der umsatz stieg im jahr 2011 um 10% gegenüber dem vorjahr », voraus, der direktor von Square Lebensraum, indem festgelegt wird, dass der betrag ist der kauf von 200 000 euro.

natürlich Auch, wie auf der gesamten abteilung, sucht man auch häuser mit garten. « Geschichte erleben gersoise ! » startet Axel Cauquil, die, wie alle makler in der stadt, wartet«, wie der Messias » den abschluss der arbeiten an der 2×2-wege führt in Toulouse. « Was beleben wird, hofft er, die tätigkeit in einem ersten schritt auf Gimont, und dann Auch ! »

Zeugnis. « Eher mit maklern »

Chrystelle, Auscitaine 35 jahren, vertriebsassistentin, lebt für den augenblick, wohnung, mieten, aber sie beschlossen, zu kaufen. « Ich würde lieber legen die summe der miete in einem bereit und haben etwas, das mir gehört, die nach ». Also, seit oktober, sucht sie eine wohnung oder ein haus auf der strasse mit kleinen ausgabe, in der Auch schon gemacht, sightseeing. Sie hat zuerst schaute im internet auf den websites von immobilienagenturen. « Und ich kenne nicht schlecht, immobilienmakler, durch meine arbeit, ich habe ihnen gesagt, was ich gesucht habe und sie haben mich zu besuchen, die dinge, die ich würde nicht unbedingt im internet gefunden oder ich hatte gesehen, aber ich werde nicht daran gedacht, zu besuchen ». Nach ihr, im vergleich zu seinem budget, und das, was sie suchen, « die makler sind besser in der lage, mir zu sagen, was mir entspricht. »

Auch die stadt und die studentin

Schreibe einen Kommentar