Balma Vidailhan Des projekts an der realität

Balma Vidailhan Des projekts 'die realität
Balma Vidailhan Des projekts an der realität

zu Vereinen, städtischen und mensch, es war der ehrgeiz der neuen öko-viertel von Vidailhan, Balma. Während startet eine neue scheibe, die erste ist schon fast fertig. Die realität beginnt aussehen der packung.

vidailhan, ist das erste glied in einer der größten operationen städtischen Toulouse Metropole, die sieht auf 106 hektar, 1 750 wohnungen und 200 000 m2 bürofläche. Nur wenige schritte vom bahnhof und dem einkaufszentrum von Gramont.

Für die zeit, die gegend ist nahezu entspricht der packung. Die ersten siedler ließen sich in 2012 und die erste tranche in höhe von etwa 700 wohnungen, ist fast abgeschlossen. Mit seinen bewaldeten park, seine wiesen und gärten, Vidailhan hat verdi.

Der geist dorf

Das leben organisiert, der in diesem städtischen raum bietet einen lebensraum für die verschiedensten formen : duplex-wohnung mit großen terrassen auf dem dach, häuser streifen mit vorgärten oder kollektiven klassischen. In der mitte der gemeinschaftsgärten, auf denen zugang zu seinem haus, Vincent Chaboy genieße die ruhe und die originalität der website und bereue nichts von seiner wahl zu leben. «Mit der ankunft eines zweiten kindes, wir brauchten eine unterkunft ist größer, erklärt dieser lehrer der 42-jährige. Wir waren angezogen, das konzept des viertels und die erschwinglichen preise (3 000, – € pro m2). Wir wollten auch dazu beitragen, die entstehung dieses projekt, bei dem die mischung ist wirklich in aktion. Es passiert sehr viel, freundschaftliche bande geknüpft, initiativen entstehen im geist dorf, begrüßt der präsident Vivr’Hat Vidailhan.»

Mit 25 % sozialwohnungen, eine schule, dienste und eine zentrale wärme, die einzigartig in Deutschland ist durch die kombination holz -, solar -, gas-und Vidailhan hat was zu verführen.

Vidailhan sollte ab 1 250 wohneinheiten mit der zweiten tranche. Jedoch Oppidea, das instrument der gestaltung von Toulouse Metropole, in verbindung mit der gemeindevertreter von Balma, untersucht neue leitlinien in den städten. Ziel : eine dichte, mehr als moderat und eine stärkere integration in das stadtgefüge. Eine politik, die sich in allen neuen großen ecodistricts der agglomeration. In diesem sinne, drei programme lebensraum über (für kleine gruppen oder haus überlagert) gestartet werden Vidailhan, vertreter 131 wohnungen.

Ein ort des lebens zu teilen

mit Diesem neuen ort zu leben beginnt, finden die reisegeschwindigkeit. Julien Lorré, informatiker 53-jährige nicht bereut seine entscheidung leben. «Es gibt hier werte zu teilen und zu wachsen, eine echte interaktion der generationen und soziale, das ist sehr interessant.»

Einziger nachteil, die entwicklung der geschäfte der tat ein wenig warten, auch wenn ein optiker, friseur, und zuletzt ein restaurant, brot, sind installiert. «Ich glaube, viele in dieser gegend, sagt die optikerin, Fabienne Récoché-Ségura. Es ist eine wette auf die zukunft, aber ich bin sehr optimistisch.»

Vidailhan bietet schöne möglichkeiten, wie zum beispiel T4 von 82,5 m2, mit loggia oder terrasse (20 m2), zwei parkplätze im untergeschoss, keller, ab 250 900 €. Oder noch dieses einfamilienhaus 4 zimmer-wohnung mit gartensitzplatz, 242 000 €. Kann man auch ein 2-euro-münzen 145 000 €.

Auf der zweiten tranche, mehrere programme werden derzeit in der gründungsphase, darunter eine reihe von 85 sozialen wohnungsbau.

„>

Balma Vidailhan Des projekts an der realität

Schreibe einen Kommentar