Brücke Napoleon : eine baustelle, die erfordert vorsichtsmaßnahmen

Der bau beginnt mit der installation des gerüsts./Foto DDM, Laurent Robène.
Die baustelle beginnt mit der installation des gerüsts./Foto DDM, Laurent Robène.

der baustelle ungewöhnlich, kommt zu installieren, seinen schutz auf der brücke Napoleon. Es handelt sich um eine wartung der gasleitung, die durch den Tarn in einem erker auf dieser brücke. Die pipeline wird dann bis zum betrieb der gas-Montebello, in denen das fluid wird «entspannt», bevor sie weitergeleitet auf die verbraucher. Die renovierungsarbeiten, die vorgesehen sind für eine dauer von vier monaten bestehen, noch einmal in die malerei dieser führung kontrolliert wiederkehrende, wie alle einrichtungen, die für die beförderung des gases. Der bauherr, Transport und Infrastruktur Gaz de France (FÜHREN), ist eigentümer des netzes transport von erdgas im Süd-Westen von Frankreich. Das ist die gefahr von korrosion verlangt werden, sind diese arbeiten, die für die aufrechterhaltung zustand der rohre aus der luft. Dieses risiko wird minimiert durch die operationen, strahlen und die anwendung eines systems von gemälden anti-korrosive entsprechen der spezifikation sehr genau. Aber dieser schutz, die als passive, ist jedoch ergänzt durch vorrichtungen zum entwässern die vagabundierenden ströme (generatoren korrosion) oder vermeidung von chemischen reaktionen (oxydoréductions) mit derselben wirkung.

Ein gerüst bestimmten

Die ausführung dieser operation beginnt mit der installation des gerüstes erfolgt über das unternehmen Arnholdt, spezialisiert auf gerüsten spezielle. Nach Cyril Kolumbus, der leiter dieser einrichtung, «die montage dauert vier wochen, bevor gefolgt werden für zwei weitere wochen des sicherheitsbehälters (wagendecken) der arbeitsbereich, da die malerarbeiten durchgeführt werden müssen, in geschützter atmosphäre».

Zwischen 1970 und 2012 sind 60 zufällige ereignisse, die ermittelt wurden, auf das netzwerk FÜHREN, davon 20 brüche und 40 lücken. Korrosion verursacht 57% der kleinen lücken (kleiner als 12 mm), die andere schäden (risse größer als 12 mm oder brüche) da ursprünglichen außenpool (arbeiten von dritten, massenbewegungen).

Brücke Napoleon : eine baustelle, die erfordert vorsichtsmaßnahmen

Schreibe einen Kommentar