Das dorf ist eine hommage an Chloe

zwanzig menschen sind spontan mobilisiert./ DDM.
Zwanzig menschen sind spontan mobilisiert./ DDM.

Die ermordung von Chloe berührte die geister, auch am anderen ende von Deutschland. Auf initiative von «Cathy» Moroni, verwendet altersheim La Madrague, zwanzig personen marschierten, mit einer banderole in erinnerung an dieses kleine mädchen. «Es ist, weil ich bin mutter und großmutter habe ich besonders betroffen, aber nicht nur, eine beliebige person, die gewöhnlich aus kann, dass sich empört vor diesem akt entsetzlich.» Dann «Cathy» kontaktiert, alle seine beziehungen über soziale netzwerke bekannt, um zu zeigen, dass auch im Fossat unterstützung gibt. Und die bewohner im pflegeheim sind auch mobilisiert aktiv, indem eine banderole aus dem stand, mit den worten : «Chloe, du bist nicht mehr allein, wir sind da, wir denken deine eltern, du hattest nichts gefragt… du bist ein engel jetzt.»

Das dorf ist eine hommage an Chloe

Schreibe einen Kommentar