Das goldene zeitalter ist vorbei

Das goldene zeitalter ist vorbei
Das goldene zeitalter ist vorbei

Die preise sind rückläufig. Kunden, für die zweitwohnungen ist weniger präsent. Die verkäufe in der recentrent auf die käufer vor ort. erstkäufer.

Zwei tausend vierzehn war ein schwieriges jahr mit einem umsatz sinken». Für Patricia Burg Berger, geschäftsführerin der agentur Century 21 von Fleurance, der befund ist eindeutig. Trotz hoher banken nie so niedrig, die preise von immobilien, die bereits unten in 2013 weiterhin fallen in der branche mangels käufer. «Auf das jahr der rückgang ist im durchschnitt mehr als 10 %. Als beispiel, eine eigenschaft, die schätzungsweise rund 600 000€, wenn er in den verkauf geht es vor zwei jahren fand kürzlich versicherungsnehmer… knapp 400 000 €.» Goldenes zeitalter, wo die alten häuser zu renovieren waren das glück, eine gewisse ausländische kunden ist gut und fertig. Und in bezug auf den markt der zweitwohnungen, eine zeit, geschätzt von menschen aus anderen regionen frankreichs, die uhrzeit ist auch nicht auf der party…

kontext der lokalen wirtschaft abgetastet

«Selbst wenn sie investieren wollen, in den stein, die kunden sind nicht unbedingt bereit zu tragen, die kosten für eine zweitwohnung.»

Angesichts dieser feststellung, die branche, die drehen sich in richtung der lokalen kernel-käufer : erstkäufer und besitzer wandte sich an den wiederverkauf-kauf (siehe auch unten). Ein markt, vital, aber natürlich abhängig von der lokalen wirtschaftslage : «Wenn ein unternehmen in der gemeinde und umgebung mieten, spüren wir schnell auf der locations, sagt Patricia Burg Berger. Die sorge ist, dass die jungen menschen, die studieren, die in den grossen agglomerationen schwierigkeiten haben, kehren sie in ihre heimatorte. Die wirtschaftliche erholung, wir erwarten also auch auf lokaler ebene.» Für die uhrzeit, das durchschnittliche budget der lokalen käufer liegen zwischen 90 000 und 150 000€, kann jedoch bis zu 180 000€«, wenn die personen einen beitrag». Mit dem manna, investoren und bedürfnisse mietwohnungen «weiterhin stark», die tätigkeit der fachkräfte gewährleistet bleibt. Erfordert aber eine gute portion dynamik… und optimismus : «Es darf nicht gewinnen lassen, durch die düsternis, sondern eher versuchen, sich zu entwickeln, um jeden preis. Immobilien bleibt die priorität von Franzosen. Der markt ist nicht gesperrt, man muss sich anpassen.»

Zeugnis Patricia Burg Berger

Resale-kauf : eine praxis, die in vollem gange

mit einem markt geworden, sehr technisch und aufgrund der tatsächlichen wirtschaftlichen erholung, die immobilien-profis des sektors von Fleurance rechnen in größerer nähe gegenüber ihrem publikum. Gegenüber käufern, oft geneigt, im zweifel aber auch bei verkäufern, nur ungern zu «verkaufen» ihrem gut während wollen bringen veränderung in ihrem leben. «Wenn das haus ist zu groß, wenn die kinder weg oder ändern umgebung, einige hausbesitzer, die sich an uns wenden", erklärt Patricia Burg Berger(foto). Wir begleiten sie dann, um ihr projekt und kaufen nach ihren bedürfnissen.»

Das goldene zeitalter ist vorbei

Schreibe einen Kommentar