Die blume aus ylang-ylang, gold Komoren und die königin der parfümeure

Sehr hübsch mit sechs feinen blätter, die blüte aus ylang-ylang ist vor allem beliebt für seine tugenden riechstoffe. - RelaxNews - AFP PHOTO/MARCO LONGARI
Sehr hübsch mit sechs feinen blätter, die blüte aus ylang-ylang ist vor allem beliebt für seine tugenden riechstoffe. RelaxNews / AFP PHOTO/MARCO LONGARI

(AFP) – Was gibt es gemeinsames zwischen der inselgruppe der armen Komoren und den duft Chanel n°5 am meisten gekauft ? Ylang ylang ist ein tropischer baum, der gelbe blume gesucht für sein ätherisches öl und wie die Komoren sind der größte hersteller der welt.

Die größten parfümeure, Chanel im kopf, die ihm treu sind seit hundert jahren, trotz der zahlreichen wechselfällen der politischen als auch gekannt haben, die Komoren, kleinen muslimischen Staat im Indischen ozean erschüttert von zwanzig staatsstreiche oder versuche seit seiner unabhängigkeit im jahr 1975.

"Chanel bleibt ein sehr wichtiger kunde für die Komoren", sagt Christopher Sheldrake, parfümeur und der leiter für forschung und entwicklung dieses großen namen des luxus-französisch. "N°5 enthält viele ylang-ylang, vielleicht 10%, grob gesagt, es ist eine blume sehr wichtig" und "ein wunderbares produkt".

"Wenn ich beschreibe, der geruch, das ist jasminé, betrag sehr, sehr mächtig. Es ist eine note, die fast ein aspekt, fruchtig, birne und kokosnuss in den kopf… Man geht durch die ganze seite floral. Es kommt auf die verdunstung, etwas nelke, etwas nelke", sagte er.

Sehr hübsch mit sechs feinen blätter, die blüte aus ylang-ylang ist vor allem beliebt für seine tugenden riechstoffe. Ursprünglich von den Philippinen eingeführt, Besprechung von Franzosen im Achtzehnten jahrhundert und auf den Komoren und Madagaskar, die zu beginn des Zwanzigsten gab es eine kleine revolution in der parfümerie: das ende der ansatz figurativ.

1921, als Ernest Beaux erstellt, n°5, Gabrielle Chanel fordert ihn auf, nämlich einen duft ", fühlt sich die frau", die rose nicht, weder das maiglöckchen, erzählt Mr. Sheldrake. Ylang ylang — was bedeutet "blume der blumen" auf den Philippinen wird es uns ermöglichen, etwas zu schaffen "sehr abstrakt", mit wirkung floral, ohne dass man erkennen kann die blume genau.

"Es ist eine komplexe chemische brutal und mächtig" , "entwickelt, der edle produkte" integriert in einem duft, erklärt Jean Kerléo, parfümeur bei Jean Patou und schöpfer der Osmothèque in Versailles.

– 350 brennereien und ‚gold-bar‘ –

Für den Komoren, ylang ylang ist eine einnahmequelle für devisen, unerlässlich für die lokale wirtschaft, wie vanille und nelken. Jedes jahr, den kleinstaat produkt zwischen dreißig und vierzig tonnen ätherisches diese blume, vor Madagaskar und im wesentlichen auf der insel Anjouan, mit seinen 350 brennereien.

"Einen kanister 30 liter im wert von mehreren tausend euro, ist gold in der leiste", sagt "Herr Gérard" wer überwacht die pflanzung Humblot, im namen der französische naturforscher Leo Humblot, "der große sultan weiß", kam auf den Komoren im Neunzehnten jahrhundert auf der suche nach seltenen orchideen.

ylang ylang, berichtete von 1,5 millionen euro in 2013 und 2014, 11% der einnahmen aus dem export. Eine summe, die "bescheidenen" verglichen mit geld, das ihnen von den emigranten comoriens, aber von entscheidender bedeutung für die importeure der Komoren, weil sie als bankbürgschaft, erklärt der ökonom Nour Allah Alnour Assik.

"ylang ylang bleibt eine potenzielle quelle von einkommen und währungen, die nicht unerheblich für das land", meint der ökonom Ibrahim Ahamada, des internationalen währungsfonds (IWF), sofern ort "eine ernsthafte reorganisation der branche."

– Politik landwirtschaftliche ? –

Seit mehreren jahren, behörden und agronomen schlagen alarm, die gefahren auf der ylang-ylang.

Die plantagen auf den komoren mehr als hundert jahre alten baumes, die sich arbeitet ein bisschen wie ein weinstock älter werden.

"Trotz der großen wirtschaftlichen bedeutung ätherisches öl aus ylang-ylang, es ist erstaunlich, dass es kein programm zur verbesserung der pflanze", betont agrar-Céline Benini in einem artikel, der von der belgischen universität Lüttich.

Die spezialisten fordern auch sie reagieren auf das verschwinden hemmungslose baumkronen (-25% in 20 jahren), eine folge des mangels an energie wächst der verbrauch von brennholz.

ein Weiteres problem: während das ätherische öl ylang-ylang ist, erhalten durch destillation von destillierkolben holzbefeuerten, "die verminderte verfügbarkeit von holz zwingt die hersteller, weg-websites destillation im juni werden immer mehr in den wald", beobachtet Frau Benini.

Chanel gewährleistet investieren, um nachrichten an seine lieferanten und die dazu verleiten, pflanzen, baumschulen, ersetzen sie das brennholz. Der parfümeur behauptet auch, sich für die einhaltung der arbeit und faire löhne.

in Der tat, die plantagen von ylang-ylang erfordern viel arbeit, jäten, größe und ernte, für die ernte von 25 bis 40 kilo blüten pro tag und sammler in der hochsaison. Körperliche arbeit, dass viele junge menschen wollen nicht mehr machen und bezahlt nur 50 euro pro monat, zeigt eine cueilleuse.

der preis ist deutlich niedriger als anderswo, weil die Comoriens haben keine wahl", erklärt Herr Kerléo: "es ist bedauerlich, zu sagen," aber die Komoren haben das bedürfnis, ylang ylang "für das leben". "Sie haben keine subventionen, beihilfen, Smic, arbeitslosenversicherung…"

Die blume aus ylang-ylang, gold Komoren und die königin der parfümeure

Schreibe einen Kommentar