Die Pass-land, vergangenheit

Pass-land vergangenheit
Die Pass-land, vergangenheit

Mehrere gemeinden Ariège verabschiedet hatten im jahr 2010 die « Pass-Grundbuch », um eine möglichst große anzahl der zugriff auf die eigenschaft. Eine soziale maßnahme breit, da der schwellenwert von einkommen, unter dem der bewerber musste liegen, – 2 100, – euro pro monat für einen single – bezieht sich auf die acht zehntel der bevölkerung der abteilung.

Eine reihe von vorteilen : bereit für die null-zins -, bereit für den beitritt im sozialen, die MEHRWERTSTEUER bei 5,5% und einem zuschuss der gemeinde. Ein paar bedingungen sinn : das projekt abzuschließen, die in den zwei jahren, und verbot, eine immobilie zu verkaufen, bevor sie 5 jahre alt. Andere bedingungen werden könnten, die als « nachhaltig », wie die verpflichtung zum label HQE (haute qualité energie) gleichbedeutend mit respekt vor der umwelt und zur tatsächlichen einsparungen bei der heizenergie.

Das ist die antenne Lavelanétienne der gruppe Ciléo die für die leitung der fünfzehn akten der abteilung. « Das sind die bauherren, die überzeugt hatten die gemeinden erlassen, die dieses gerät national, die schon 2007 », sagt Frau Mathon die direktorin Ciléo für Ariège. « Die projekte sind umgesetzt in harmonischer art und weise auf die abteilung mit ausnahme des wappen von couserans ».

heute auf der suche nach einsparungen, der staat, für die die note der MEHRWERTSTEUER auf 5,5% und schien zu salzig, hat leben in den tod schickte die « Pass-Grundbuch ». Das Darlehen Zinssatz Null ist ihm auch weniger attraktiv, in Ariège liegt in der dritten zone und sieht nun seine beträge erheblich reduziert. « Doch für den erwerb von wohneigentum, Ciléo bietet seine dienstleistungen zur förderung von beschäftigten in unternehmen beitragszahler in den 1 % wohnung ». l

Die Pass-land, vergangenheit

Schreibe einen Kommentar