Die preise, die ein volumen von transaktionen stabil

die preise, die ein volumen von transaktionen stabil
Die preise, die ein volumen von transaktionen stabil

Lager wichtig, abwanderung der jungen menschen und güter erfordern sanierungen einfluss auf den verlauf der preise auf dem plateau von Lannemezan.

Die käufer scheuen sich nicht mehr, einen preis auszuhandeln 30 bis 40% niedriger gefragt», stellt fest, bitter, Jean-Marie Cartier, leiter der agentur TSI von Lannemezan. Auf dem plateau, die anzahl der transaktionen war stabil 2014 verglichen mit dem vorjahr. Aber die preise, die ihnen, auch weiterhin ihren freien fall : vor allem für die häuser aus den 60er und 70er jahren, mit einem großen garten, «bradées» weniger als 100 000 euro… «verkauft wird und viele waren in einem kontext, der abfolge : die kinder haben ihr leben anderswo und wollen nicht zurück oder renovationen, dies zieht sich die preise nach unten», sagt Jean-Marie Cartier. Die käufer überwiegend lokale, spielen in der lage waren, die arbeit (abgabe an den normen der heizung und elektroinstallationen, die «verjüngungskur») und auf das angebot konsequent verfügbar in der branche verhandeln geschlossen.

Über den erwerb von grundstücken, die transaktionen wurden weniger als in 2013. Ein rückgang erklärt sich durch «höhere kosten für den bau in zusammenhang mit den neuen regelungen (RT 2012, n. d. l. r.)» nach der professionellen lannemezanais.

Der haushalte höhere zweitwohnungen

auf der seite der produkte, die weniger von der krise betroffen sind, findet man eher alte häuser renoviert, die wenig oder gar nicht arbeiten, mit beratung und garten attraktiv. Dies ist insbesondere der fall im bereich der Baronnies, wie die schöne, zieht kunden erforderlich ist. «Oft handelt es sich um cinquantenaires des nativen ecke haben, sondern eine tätigkeit, die übrigen, häufig in städtischen gebieten. Hat den ruhestand geht, bauen sie ein projekt in einem ambiente, das leben angenehmer zu gestalten, um besser genießen sie ihre alten tage», erzählt Jean-Marie Cartier. Mit einem budget gratwanderung zwischen 170 000 und 200 000 euro im durchschnitt, sie drehen sich in richtung der häuser mit einer fläche von 110 bis 120 m2. Zweitwohnungen in einer ersten zeit, diese schönen häuser bilden einen ausgangspunkt ideal für später. Und ermöglichen, dass die durchschnittlichen preise der immobilien-sektor, nicht fließen in fonds abgründigen…

Location : anfragen der anstieg

Auf dem mietmarkt, und wenn Lannemezan behält einen grossen angebot an die anforderungen deutlich gestiegen sind im laufe des jahres 2014. Wie auch anderswo, diese zunahme erklärt sich zu einem großen teil durch die schwierigkeiten bei der erstkäufer an die eigentümer trotz der zinssätze der banken historisch niedrig. «Die neusten produkte, häuser und wohnungen, gehen sehr gut", betont Caroline Alvès der agentur TSI. In der alten, der zustand der sanierung spielt mehr als zuvor : die menschen sehen, der in der nähe der wert des DPE (energieausweis, n. d. l. r.).» Für eine wohnung T2, die mieten liegen bei rund € 350, – pro monat. Für einen T3, dauert es zwischen 380 und 400 € «vom T4, unsere kunden bevorzugen und mieten sie sich ein haus für eine durchschnittliche miete von 650, -€», schließt Caroline Alvès.

Die preise, die ein volumen von transaktionen stabil

Schreibe einen Kommentar