Die U 17 nur Gersois im viertelfinale

Die U 17 des FCM noch im pokal-du-Midi./Foto DDM.
Die U 17 des FCM noch im pokal-du-Midi./Foto DDM.

Für das letzte gruppenspiel der regionalen öffnen den zugang zu den einzug in das viertelfinale der wm Midi, die U17 des FCM bekamen Lafrançaise (82). Fehlt der punch, falsch platziert auf dem boden, die Mirandais erleiden und kassieren schnell ein tor. Die besucher verpassen sie die gelegenheit break vor der halbzeit. Die jungen Mirandais leiden in der zweiten halbzeit, bevor sie reagieren in der letzten viertelstunde zum ausgleich eine standardsituation. Dieser ausgleich ermöglicht es ihnen fertig stellen, 1. deren henne und qualifizieren sie sich zum ersten mal für den uefa-cup-finale-Midi, wo sie die einzigen vertreter gersois.

Bei den senioren gegen den führer der henne, Blagnac III, der FCM beginnt die begegnung und den führungstreffer erzielte nach einer halben stunde spiel auf den kopf Bouhalhal. 1: 0 in die pause. Bei der wiederaufnahme der besucher stellen sie den fuß auf den ball. Der FCM widersteht, sondern zieht in der 55 ein tor auf freistoß. In den letzten minuten, sie verneigen sich erneut auf einen kick beendet.

vorhang auf, die senioren II waren auch die führer ihrer henne, Duran. Ort, freiwillig und solidarisch, sie lassen keinen raum, um ihre gegner. Aber ein fehler von torwart gelegentlich (er spielt in der regel in das feld") ermöglicht das öffnen des score für besucher : 0: 1 in die pause.

die erholung, die Mirandais erkennen ist guter dinge und glauben ausgeglichen. Der schiedsrichter, der in einem ersten schritt gewährt hatte den ausgleich seine meinung ändert auf intervention des richters-taste und bricht das ziel. Die Mirandais sich nicht entmutigen, weiter anzugreifen und sich ergreifen gegen wenige minuten vor dem ende verlor man 1-2.

Die U 17 nur Gersois im viertelfinale

Schreibe einen Kommentar