Eine grosse baustelle, renovierung der kirche

Die baustelle wird voraussichtlich ende mai./Foto DDM.
Die baustelle wird voraussichtlich ende mai./Foto DDM.

Seit dem 7. april, der pfarrei St. Franziskus von Alzou wurde in einer umfassenden renovierung der kirche Saint-untere ebene. Die größte baustelle ist die erneuerung des chores, insbesondere auf den boden. Die feuchtigkeit und der abfluss hatten recht holzböden und-decken, die drohten, sich zu senken. Die holzvertäfelten wand-stände waren sehr beschädigt. Eine instandsetzung der gesamten wandmalereien notwendig war. Alle diese arbeiten mussten eingesetzt werden, aus gründen der sicherheit und zum schutz des erbes. Im mai 2014 eine zeichnung wurde gestartet, der bei den einheimischen Lanuéjouls und all diejenigen, die sich für die Lanuéjouls stellt einen teil ihrer wurzeln. Die sammlung brachte einen erlös von 16 000 € für einen betrag von arbeiten von 23 000 €. Das lokale team aus der gemeinde herzlichen dank an die großzügigen spender. Die personen für die renovierung können noch gießen sie ein geschenk. Dieser baustelle endet normalerweise ende mai. Danach werden die gottesdienste unterbrochen sollten in der lage sein, wieder in einer restaurierten kirche. Während der bauzeit werden die messe findet am samstag, 18 uhr, in der kirche Privezac.

Eine grosse baustelle, renovierung der kirche

Schreibe einen Kommentar