Eine neue dynamik

neue dynamik
Eine neue dynamik

Der immobilienmarkt ist ziemlich aktiv auf Marmande, die preise sind stabil und der sektor ist attraktiv», stellt Gregor Unrein, makler vereinigung SIA 47. Nach einer schwierigen zeit, die aktivität findet der farben auf diesem sektor, die etwas außer Lot-et-Garonne. Es muss gesagt werden, dass die agglomeration marmandaise (60 000 einwohner), an der autobahn, profitiert von einer privilegierten lage, weniger als eine stunde von Bordeaux. Mit seinen zwei gymnasien, seine hochschulen, krankenhaus, gut mit dienstleistungen und geschäfte, Marmande verbindet lebensqualität und einem sehr günstigen preis. «Anzahl von Bordeaux drehen sich in richtung der Marmandais, die nur eine stunde mit dem auto oder 40 minuten mit dem zug, erklärt Gregor Unrein. Sie finden ein vielfältiges angebot und der preis drei mal billiger.»

Marmande noch nicht vorort der hauptstadt der region, wenn sich der trend bestätigt, könnten die preise langfristig beeinträchtigt werden steigen. Für die zeit, bleiben sie sehr klug. Die alten häuser, typ «würfel» der 70er jahre, werden noch gesucht. Man findet sie heute weniger als 100 000 €, während sie hielten sich mindestens 130 000 €, vor drei jahren.

Die letzten haus, sehr gesucht

«Die große nachfrage, es ist der kleine, moderne villa, vor kurzem, modern und komfortabel, stellt der makler. Diese art von häusern, von 100 m2 mit garten, verkauft sich gut, vor allem bei jungen paaren, zwischen 120 000 und 150 000 €. Bis zu 300 000 €, Es gibt potenzielle käufer, wenn die verkäufer verpflichten sich, die preise zu senken.»

in Bezug auf die güter charakter in der kampagne, sie ziehen noch menschen außerhalb der region, doch die nachfrage ist deutlich geringer, vor allem jenseits der 300 000 €.

«Die neue produkte sind selten auf Marmande, die investoren nicht schlange stehen. Zumal diejenigen, die gekauft haben, ein T2 von mehr als 100 000 €, im jahr 2005, verkaufen heute 50 000 €. Ein glücksfall für den erstkäufer. Ein T3 von 60 m2, in der neuen residenz verhandelt 90 000 €.»

Die neusten produkte sind nicht legion, und dadurch den markt für die vermietung. Zählen sie 450 € für einen T3, etwa 700 € für ein haus der stadt.

In der peripherie, man kann finden, baugrundstücke, aber der markt ist wenig aktiv, da er sich gegen die konkurrenz der häuser. Planen sie 30 000 € 1 000 m2.

Zeugnis Aline und Jean-Marc

«Der traum in 40 minuten von Bordeaux»

Aline und Jean-Marc haben ihr glück gefunden in Sainte-in bazeille. «Wir wohnten eine wohnung in einem vorort von Bordeaux. Für uns unmöglich, kaufen dort, unser budget nicht erlaubte das nicht. Wir waren begeistert von der umgebung und den preis in Marmandais. Die entfernung wir bremste ein wenig, aber wir sind lehrer und unsere öffnungszeiten ermöglichen es uns, gehen zur arbeit im zug. Wir haben ein haus gekauft von fünfzehn jahren, mit 1 000 m2 garten, für 135 000 €. Es ist der traum, unsere kinder sind sehr zufrieden.»

Eine neue dynamik

Schreibe einen Kommentar