«Es braucht förderung wohneigentum»

«sollten gefördert werden, wohneigentum»
«Es braucht förderung wohneigentum»

Yann Le Guilloux Leiter der entwicklung bei der sparkasse Midi-Pyrénées

In einem kontext, der von den historisch tiefen zinsen, leiter der entwicklung der sparkasse, der zweite in der marktanteile auf die region, bedauert, dass es trotz der attraktivität der metropole toulouse, das fehlen von projekten, mit dem ziel eine erstkäufer.

Die bedingungen für den zugang zu krediten haben noch nie so günstig. Wie hoch beliefen sich die zinsen in Midi-Pyrénées im jahr 2014 ?

Seit einem jahr, sie haben es tatsächlich um 0,8 bis 1,2 %. Insgesamt gesehen ist um 2,9 %. Natürlich, sie sind abhängig von der laufzeit der darlehen. In jedem fall ist das raster der satz ist genau das gleiche in der region, unabhängig davon, wo in der region.

Welche auswirkungen hat es auf die transaktionen ?

Dies ist, können einige kunden mit dem ziel, eine fähigkeit, zusätzliche erstattung. Anders gesagt, den zugriff auf ein teurer sind durch eine erhöhung der laufzeit, wobei der gesamtkosten des kredits, der rest weniger als das, was man hatte es vor fünf jahren. Dies umso mehr, als die mittel-bis 25-jährigen sind mehr als zuvor. Es fördert den erwerb von wohneigentum für einige scheiben, die vor allem jungen menschen.

Welche entwicklung erwarten sie für die zinsen in den kommenden quartalen ?

Sie werden auf dem gleichen niveau bleiben, zwischen 2,5 % und 2,8 % folgende laufzeiten. Es ist der wille der Europa-und der Staat. Die kombination dieser zinssatz und einem stabilen markt sollten gewährleisten, dass eine gewisse dynamik, die auf Toulouse. Unter vorbehalt natürlich, dass es keine ereignisse in der welt schaffen könnten spannungen auf dem markt.

Es gibt jedoch zwei aspekte, die man nicht beherrscht : das vertrauen der menschen in der investitions-und grundbesitz, schwer zu verwerten, in der region von toulouse.

Was ist die besonderheit der stadtregion-toulouse ?

Die neuankömmlinge die nachfrage fördern. Der markt und die franzosen, erstreckt sich jetzt bis zu Verfeil, Saint-Sulpice, Pamiers, Revel, Lavaur, Rabastens, Montauban, Gimont, Samatan, Rieumes, Carbonne, Villefranche-de-Lauragais… Dieser bereich konzentriert sich 65 % der finanzierung der region. Im wesentlichen ist es dann erfolgt der erwerb von wohneigentum.

Was ist das problem des grundbuch ?

Es gibt viele baustellen in der stadt toulouse. Aber es sollte freie flächen für bauen einfamilienhäuser. Ich denke, dass ein junges paar mit kindern sollte anspruch auf ein grundstück, wenn er das möchte. Andromeda und Montaudran sind schöne beispiele für die entwicklung.

Wie entwickelt sich die anzahl der ordner, der Caisse d ‚ Epargne ?

16 000 finanzierung wurden in 2014, gegen 16 500 (2013). Im jahr 2013 hatte man erreicht eine höhe von 1,3 milliarden immobilienkredite. Die besonderheit ist, dass es gab eine menge einkäufe. 2014, führte man 1,18 milliarden euro, davon 680 000 millionen euro auf Toulouse Metropole.

Und für den verkauf an investoren ?

Auf der stadtregion vorgeworfen worden, das schlechteste ergebnis seit fünf jahren. Die baustellen sind sehr zeitraubend. Und die letzten partien, die am längsten sind, zu verkaufen. Man muss sich fragen, jetzt, wo wir bauen morgen, sonst werden die preise steigen, und es wird nicht passieren, die nachfrage zu befriedigen, noch, ein gleichgewicht zwischen vermietung und erweitert.

Wie hoch ist der anteil der erstkäufer ?

Im allgemeinen, sie machen 15 %. Ich finde, dass das nicht viel ist. Man sollte ein anreiz, immer stärker mit der neuen begleitmaßnahmen. Nochmal, das kann man nur, wenn man frei vom boden. Heute sind die faktoren, die banken zusammen, um die erleichterung des erwerbs von eigentum und investitionen in der regel in immobilien.

Was sind die bremsen die thronbesteigung ?

Das erste ist, dass es zu finden waren. Die andere problematik ist es der verkehr. Wenn man motiviert die jungen menschen sich außerhalb des gebäudes installiert werden Toulouse, führt dies zu einer zusätzlichen belastung. Es bleibt eine herausforderung, da die preise waren jedoch der trend zu kompensieren.

Gibt es mehr vorsicht bei den kunden ?

Nicht weniger als vorher… Die krise wirkt sich das vor allem auf die frist für die entscheidung. Die kunden reflektieren viel. Sie haben auch die fähigkeit, sie haben eine zusätzliche einnahme, die ihnen erlaubt, zu sitzen und die ruhe, zumindest in den ersten jahren des kredits. Aber in der regel ist der beitrag ist 10 und 20 % der gesamtsumme.

Die banken, sind anforderungen an die voraussetzungen für die gewährung des kredits ?

Ehrlich gesagt, nicht. Man gab den banken eine verantwortung stärker auf die begleitung der kunden. Wir müssen sicherstellen, dass ihre einkommen sind korrelative mit der verschuldung vorgeschlagen. Heute, 35 %, hört das auf. Das ist sehr gut so. Unter diesen bedingungen sind die risiken von rechtsstreitigkeiten werden, recht gering ist.

Welche auswirkungen hat das Gesetz Pinel ?

Es kann ein guter weg, investitionen in mietwohnungen. Die dauer der verpflichtung, abgesenkt, 6 jahre, ist eine gute initiative. Dadurch heben sperrung psychologischen. Ein weiterer vorteil ist die möglichkeit, vermieten oder nachfahren. Aber es löst nicht das problem der investition in immobilien.

Warum denken sie, dass das angebot nur gelingt es nicht, auf die anfrage zu reagieren ?

Neben dem grundbuch, bleiben die preise ziemlich hoch. Dies kann eine behinderung im wohneigentum. So zögern sie nicht aus den stadtteilen klassiker, um zu gehen auf der neuen. Aber das alles werden geplant, im rahmen von leitbildern auf ebene der agglo.

Was sind die kriterien für ein gutes ordner ?

Für eine primo-zugriff, es ist wichtig, dass es zeigt, dass es bereits eine rückzahlung kapazität. Wenn es möglich war, um ein wenig geld auf der seite, aber er zahlt seine miete, und zwar in einer situation, in bequemer zu erwerben sein gut und weiterhin ein normales leben zu führen.

Für einen investor ist der verkaufspreis. Man wünscht sich, dass 60 bis 70 % der partie wird bereits benachrichtigt.

Die preise der versicherungen nicht unerheblich ist, in eine anleihe. Welche auswirkung hat die reform Hamon ?

Es gibt die möglichkeit, neu zu verhandeln seiner versicherung kreditnehmer für ein jahr. Es ist eine gute sache für die gäste. Was die erstlinge, die reform umgesetzt wurde und im september. Im moment hat man noch nicht zurück. Die versicherung erhöht zwar den effektiven jahreszins kredit, aber nicht mehr heute lieber als noch vor fünf jahren. Wenn die preise waren sehr hoch sein anteil war auch eine geringere. Was immer es ist, den zeitpunkt zu wählen, muss man immer vergleichen sie die preise, garantie und dauer.

immobilien ist es immer eine gute geldanlage ?

Im begriff, anlage-und das ist auch gut so. Der stein bleibt stein. Natürlich, es hängt davon ab, in zonen, in Midi-Pyrénées. Alle angrenzenden departements profitieren von der attraktivität von Toulouse : der Tarn-et-Garonne, Tarn, nord-Ariège, das ist Gers… Das ist ein echter gewinn für die region.

Welche tipps geben sie für investitionen ausgeglichen ?

immobilien hat die besonderheit, unbeweglich investitionen. Es muss also immer darauf achten, dass eine gute verteilung : günstig, ein drittel liquidität ein drittel der einsparungen mittelfristig art lebensversicherung, und den rest im immobilien-investment. Vor allem in mietwohnungen, man ist nie sicher, dass der mangel an miete. Das sind tipps von guter vater, die es ermöglichen, unvorhergesehenen zwischenfällen.

«Es braucht förderung wohneigentum»

Schreibe einen Kommentar