Feuer in der stadt Hénin-Beaumont : ein mann, verwirrt von seinen fingerabdruck, einberufen vor gericht

Steeve Briois und Marine Le Pen.
Steeve Briois und Marine Le Pen.

Ein mann, der verdächtigt wurde, brannte die stadt Hénin-Beaumont, muss erscheinen am 29. september vor dem tribunal correctionnel de Béthune.

Der verdächtige befindet sich in untersuchungshaft in einem anderen fall krimineller natur, verwechselt worden durch seinen fingerabdruck laut der staatsanwaltschaft von Béthune Philippe Rodriguez. « Er hatte das feuer auf einen roller mit einer kerze », gelassen auf die orte und die, auf der die ermittler fanden seine fingerabdrücke, sagte der richter.

Der mann, der erkannt hat teilweise den tatsachen, wird als « versuch, flug-und abbau », je nachdem, holz – / parkettboden, schien zu vermeiden politisches motiv. Graffiti, die besagt, « tod Briois », der name des bürgermeisters Front national von Hénin-Beaumont, « Charlie ist tot » und « osama bin Laden » hatten auch entdeckt worden, und an den wänden des service-dokumentation der stadtverwaltung, hatte darauf hingewiesen, Bruno Bilde, stellvertretender bürgermeister, zuständig für die Kommunikation.

Feuer in der stadt Hénin-Beaumont : ein mann, verwirrt von seinen fingerabdruck, einberufen vor gericht

Schreibe einen Kommentar