Grundsteinlegung vom einkaufszentrum

Römischen Ferré wirft den ersten stein vom einkaufszentrum./Foto DDM.
Römische Ferré wirft den ersten stein vom einkaufszentrum./Foto DDM.

Ende märz, Römische Ferré, der leiter der entwicklung Adim Süd-West-Vinci-tochter bauherr vom einkaufszentrum Tür Ariège-Pyrénées ; der bürgermeister Philippe Calléja und landrat von Pamiers Jean-Pierre Gillery legten den grundstein für das neue einkaufszentrum.

in Diesem raum, mit einer fläche von 9 900 m2, befindet sich am nördlichen eingang der stadt, mit der anbindung an den kreisverkehr. Es war geplant, dass sich dort niederlässt das dorf der marken. Dies wird schließlich ein einkaufszentrum mit einem Intermarché mit einkaufspassage und drive, ein Baumarkt mit kindergarten-und drive-gestell und einen platz gewidmet, die mittlere flächen, die nicht für lebensmittel, die mit 600 stellplätzen.

Der bau der verschiedenen strukturen wird die masse auf ein jahr und beschäftigen rund fünfzig personen.

Die verschiedenen interventionen konnten nicht stattfinden, sondern fanden im festsaal wegen heftigen windböen. Bleibt zu hoffen, dass es ein «guter wind» begleitet die markteinführung dieser größeren operation.

30 neue arbeitsplätze entstehen,

«Die vereinigung der Musketiere investiert hat, 11,2 millionen euro in dieses projekt und überträgt und diese beiden schilder am eingang der stadt. Es wird erwartet, dass die schaffung von rund dreißig arbeitsplätze», erklärte Romain Ferré.

Für Philippe Calléja : «Dieses ehrgeizige projekt, das ergebnis einer öffentlich-private partnerschaft, ist das ergebnis von dreizehn jahren kampf. Es ist eine notwendigkeit im hinblick auf entwicklung, da das feld aktuellen, kommerziellen konnte sich nicht vergrößern. Er soll dem auch sei, die flucht nach Pamiers, ein übel, vor allem aber nach Toulouse da, um das leben auf einem gebiet, sollten sie verbrauchen.»

Über dem landrat, folgerte er, dass «große oberfläche und kleinen handel nicht unvereinbar sind, und sie sind alle zwei-faktor-aktivität und einer stange zur befestigung der bevölkerung».

Grundsteinlegung vom einkaufszentrum

Schreibe einen Kommentar