Guten betrieb des FCP im Fossat

Florian Carneiro hat wieder den weg in die maschen./Foto DR.
Florian Carneiro hat wieder den weg in die maschen./Foto ZVG.

Die FCP-unterwegs im Fossat, setzte sich das spiel auf 4-2. Ein sieg mit zwei toren von Carneiro, eine Goudy und eine letzte Abdaoui. Dieser sieg lässt Pamiers auf dem richtigen weg sind. Und ohne zweifel auf dem weg zum ruhm, nur sechs spieltage vor dem ende.

Die sonne am sonntag nicht gebremst, die begeisterung der geschützte präsident Laffitte, geliefert haben ein gutes spiel gegen die reserve des Fossat, besonders eingängig. Ein positives ergebnis der verdienst der Appaméens, seriosität auf dem boden. Aber profitieren die parallel zu der überraschenden niederlage ihrer verfolger und nachbarn fuxéen, zu hause gegen das team von Tarascon.

Am ende, das wochenende scheint vorteilhaft für die spieler des FCP. Die fußballer, angetrieben von «Fred» Massat werden, haben die möglichkeit nun wieder zu kräften zur vorbereitung auf den empfang von Mirepoix, voraussichtlich ende der woche. Eine begegnung noch einmal entscheidend für die fortsetzung der arbeit, vor beginn der zielgeraden der saison. Und die chance auf den ersten platz synonym anstieg in der oberen etage.

Guten betrieb des FCP im Fossat

Schreibe einen Kommentar