«Immobilien in 2013 wird nicht in der konfiguration 2008»

«immobilien in 2013 wird nicht in der konfiguration 2008»
«Immobilien in 2013 wird nicht in der konfiguration 2008»

WARTUNG

Master Eric Aubry, präsident der notarkammer des Tarn

Wie kann man zu qualifizieren, ist der immobilienmarkt in der Tarn ?

Der lebensraum tarnais, wenn nicht, Albi und Castres, ist im wesentlichen von ein-und zweifamilienhäusern mit der grundstücke zu investieren. Wie ist der fall fast überall in der provinz.

Wenn der käufer typ war der primo-zugriff, bis jetzt, die anzahl der käufer, die dieses profil sinken. Der Kredit Immobilien, bank, wurde mit den credits auf der fristen für die rückzahlung sehr lange, ist in schwierigkeiten.

außerdem sind die erstkäufer haben die zinserträge abzüglich gegenüber, zweitens zum ersten mal käufer oder investoren, was sich auf ihre möglichkeit der kreditaufnahme im kontext der verschärfung der bedingungen. Die verkaufszahlen sollten sich deshalb eingegangen, was führt langfristig zu einer weiteren senkung der preise.

Der rückgang ist bereits in kraft, und ähnlich wie der durchschnitt der 20% beobachtet, die auf der gesamten Frankreich.

Ja, nach den gebieten, die preise sind bereits rückläufig. Auch in Albi wir haben festgestellt, ein rückgang ab ende 2012 eine abflachung immer noch aktuell.

Aber die preise waren nicht zurückgegangen, seit der immobilienkrise von 2008. Oder gab es einen gewissen nachholbedarf. Wir glauben heute, dass wir sehen eher eine neueinstellung. Die preise wieder angemessen und im einklang mit den tatsächlichen wert der waren.

Im jahr 2013, werden wir nicht in der gleichen anordnung wie im jahr 2008, wo gab es einen echten bruch in das volumen der verkäufe, der fast ein urteil transaktionen. Der austausch wird insbesondere getragen durch die historisch tiefen zinsen und die idee, dass immobilien ist jedenfalls eine fluchtwährung.

was halten die preisunterschiede von einem sektor zum anderen in der abteilung ?

Den verkehrsachsen ! Die umsätze sind sehr dynamisch, sowohl in größe und preis zwischen Albi und Toulouse.

Der markt rund um Castres trägt sich auch gut.

in unterversorgten gebieten oder sehr ländlichen, es ist komplizierter. Diese seiten sind sehr anfällig für erosion der wirtschaftlichen. Ich denke zum beispiel an die Schwarzen Berge, wo die anzahl der transaktionen und die preise sind stark rückläufig.

Aber, Tarn, mir scheint es, ist der abteilungen zu den am besten erhaltenen der region für die entwicklung des immobilienmarktes.

«Immobilien in 2013 wird nicht in der konfiguration 2008»

Schreibe einen Kommentar