In der phase der neustart

In-phase' neustart' / ><br />
In der phase der neustart</p>
<ul id='lightGallery

  • Der markt hat wieder eine gewisse stabilität und die nachfrage wieder, insbesondere auf die häuser der 80er jahre, können mit einem kleinen budget zwischen 120 und 130.000 euro. Die häuser können einzeln oder in schlechtem zustand gehen schlecht.

    Eingebettet am ufer der Dordogne, Souillac ist eine der perlen der Partie. Auf halbem weg zwischen Rocamadour und Sarlat, angeschlossen auf der achse Cahors/Brive, Souillac genießt eine sehr schöne erbe und schönen touristischen highlights. Es gibt auch ein gutes leben zu leben. «Seit ende letzten jahres sind die preise nicht sinken, findet man ein stabiler markt und mehr aktiv ist, fühlt man, wie ein leichtes beben positive nachfrage», erklärt Jean-François Borredon, von der agentur Alle Immobilien.

    Ein erneutes festgestellt, insbesondere auf die häuser der 80er jahre, mit einem kleinen budget, zwischen 120 000 und 130000 €. «Es ist wichtig, die nachfrage anzieht erstkäufer, sagt der makler, zahlreichen seit anfang des jahres. Mit einem umschlag von weniger als bau -, sie finden hier ein haus von 90 m2, mit garage und grundstück, ohne schwere arbeit. Mit einem kredit von unten und von banken, die beginnen, sich zu lösen kredit, junge paare, beginnen sie sich wieder zu kaufen.»

    Die ausländer, immer da

    Die rentner werden immer angezogen von dieser kleinen ecke des paradieses, bietet alle dienstleistungen. Sie kommen hauptsächlich in nord-und süd-ost-mittel in höhe von 200 bis 300 000 €. «Die nachfrage hat sich verändert, bemerkt Jean-François Borredon, das siegel des hauses ist nicht mehr zwingend notwendig, was jetzt ist-zustand und energieanlagen.»

    die ausländer, Die gerne auch in der region, die immobilien-profis in der ankommen, die neue, Belgischen, Holländischen und, das ist neu, ein paar Spanier.

    Der markt der wohnung ist beschränkt auf Souillac, das nur wenige wohnhäuser. Und der alte renovierte zieht viel weniger. Der markt für mietwohnungen ist ausgewogen, es bedarf entspricht. Wir vermieten ein T2 von 45 m2, zwischen 320 und 380 €. «Zwei arten von gütern sind sehr schwer zu verkaufen, sagt der makler. Das produkt der stadt in einem schlechten zustand und die kleinen alten häuser nicht wiederhergestellt, nicht finden, versicherungsnehmer, auch bei sehr niedrigen preisen. Und auch die eigenschaften einer isolierten, entsprechen nicht mehr den wünschen der käufer.» Hat Souillac, wie auch anderswo, die verkäufer haben verstanden, mit der realität des marktes und passen die preise. Geschäft in sicht.

    Zeugnis Christian Chamorand – hausverwaltung in der region paris

    «Das glück, Loupiac»

    Christian Chamorand, hausverwaltung in der region paris. «Verliebt in die region, kauften wir ein altes bauernhaus Loupiac, nur 12 km von Souillac und 12 km von Gourdon. Ein gebäude, verkauft von Englisch, 150 m2 wohnfläche, mit einer scheune 150m2 auch, dass wir neu gestaltet, ein grundstück von 3000 m2 und pool. Das haus blieb im angebot ist ein jahr und eine hälfte, der preis war 300 000 €, die wir erworben haben, um 275 000 €. Wir sind sehr gut gelegen, nur wenige minuten von großen siedlungen und in der nähe der autobahn. Das ist das glück.»

    „>

    In der phase der neustart

    Schreibe einen Kommentar