Info Die Depesche : der bär Balou wird im naturhistorischen Museum von Toulouse

Spuren von Balou 2008 in Aude. / Foto DDM, D. D.
Spuren von Balou 2008 in Aude. / Foto DDM, D. D.

Nach der schule nationalen veterinärmedizinischen Toulouse (ENVT), die sich vorgenommen hat, an diesem morgen bei der autopsie der bär Balou, die sterblichen überreste des tieres aufbewahrt wird durch das naturhistorische Museum von Toulouse. Das Museum hatte schon wieder die skelette von Melba, Zimt, Paloma und Franska, alle autopsiées der klinik in die wildnis der ENVT. Balou, ein bär slowenisch worden war, wieder in die Pyrenäen 2006, tot aufgefunden wurde anfang der woche in der Haute-Garonne. Wenn die ersten ergebnisse der obduktion noch nicht bekannt sind, ist es wahrscheinlich, dass das tier nicht überlebt einen sturz.

Info Die Depesche : der bär Balou wird im naturhistorischen Museum von Toulouse

Schreibe einen Kommentar