Kreisstraßen : FN veröffentlicht seine charta für mögliche bündnisse

Die führer der Nationalen Front: (g-bis d) Florian Philippot, vize-vorsitzende des front national, Marine Le Pen und Thierry Gourlot, leiter der FN-Moselle, Metz - Jean-Christophe Verhaegen - AFP
Die führer der Nationalen Front: (g-bis d) Florian Philippot, vize-vorsitzende des front national, Marine Le Pen und Thierry Gourlot, leiter der FN-Moselle, Metz Jean-Christophe Verhaegen / AFP

Der Front national vorgestellt hat am dienstag seine charta, mit dem er plant, allianzen zu schmieden, um die wahlen der präsidenten der bezirksräte donnerstag. Das dokument enthält die wichtigsten leitlinien des programms departements der partei von Marine Le Pen, einige sehr leicht abgeschwächt.

Der vorsitzende des FN hat wiederholt erklärt, daß die auserwählten, die signeraient dieser charta ist möglicherweise eine unterstützung der stimme frontistes bei der « dritte runde » der landstrasse am donnerstag. Falls nicht, könnte sich vorstellen, dass es in einigen abteilungen ausgetragen werden, wie das departement Vaucluse, der Aisne oder Gard. Jedoch, Nicolas Sarkozy warnte : « wer wird eine vereinbarung mit der nationalen Front, das werden wir draußen », erklärte der vorsitzende der UMP.

Die charta präsentiert am dienstag wieder die acht punkte bilden das rückgrat des programms departements des FN : verteidigung des departements, der öffentlichen dienstleistungen « von der nähe und qualität », « kampf gegen die verschwendung, die gabegies und betrug sozialen (RSA), die unter anderem », « besuchen sie die bevölkerung, möglicherweise durch eine volksabstimmung räumen, auf allen wichtigen themen », « unternehmen unterstützen, die im rahmen von aufträgen der öffentlichen hand durchgeführt durch den bezirksrat ». Der Front national anfrage auch diejenigen, die signeraient-dokument "abzulehnen zuschuss und jede hilfe zu organisationen oder projekte, communautaristes, verteidigen sich strikt an die laizität republikaner in allen bereichen des lebens landstraße "und" verbieten das tragen des schleiers in den kindertagesstätten ".

Zwei elemente prägen jedoch tonfall gegenüber dem programm der FN für die kreisstraßen : die bereitschaft, « die entwicklung der beihilfen und der geräte in abteilungen für senioren und behinderte menschen », während die partei von Marine Le Pen und äußerte die bereitschaft zur aufwertung der Zuweisung individueller autonomie (APA), zunächst. Dann wird die « ablehnung einer erhöhung der steuern für die dauer der wahlperiode », während die nationale Front war ausgedrückt « eine stabilisierung und eine senkung der steuern landstraße ». Bei den kommunalwahlen, die FN hatte bereits veröffentlicht eine charta des gleichen typs, das war praktisch nicht aufgenommen worden.

auch der Front national plant für donnerstag, den kandidaten in der ersten runde der wahl des / der vorsitzenden aller abteilungen, wo er besitzt gewählt, hat man gelernt verschiedenen quellen innerhalb der partei.

Kreisstraßen : FN veröffentlicht seine charta für mögliche bündnisse

Schreibe einen Kommentar