Küste : studio mit blick vorzugsweise

Narbonne-Plage, Sigean, Port-La-Nouvelle, Port-Leucate… Der küstenstreifen, der billigste Mittelmeer, weiterhin neue kunden für rentner audois, die wollen aus städtischen gebieten, die « historischen » Midi-Pyrénées, und darüber hinaus, einen nationalen kunden einfach. Weiterer trend, der von Bertrand Malquier, leiter der agenturen der Sonne, eine zunahme der für deutsche kunden.

Port-Leucate bietet ein beispiel für typ der station aufgetrumpft in den sechziger jahren für menschen mit einkommen so bescheiden mit einem bestand im wesentlichen aus immobilien freizeit. T2-und studio-kabinen sind gefragt.

Turn over wichtig

« Es ist ein markt potenziell dynamik mit turn-over wichtig, denn es gibt einfach zu viele residenzen », stellt Peter Gomez, verhandlungsführer der Immobilienagentur des Hafens. Das jahr begann ruhig. Eine tradition, wenn man weiß, dass das volumen der transaktionen steigt aus dem urlaub april. Frage preis, kann man die suche nach einer wohnung in guter qualität mit 25 m2 mit parkplatz und einen kleinen blick für 60 000 euro, ein studio kabine zu 50 000 euro. Der große anstieg der preise ist auch hier ausgeschaltet, mit einer rückkehr der angebote mehr akzeptabel. Der markt ist jedoch schwierig. « Die verkäufer wollen nicht geld zu verlieren ». Die vermietung ist eine der besonderheiten von Port Leucate, stabil bleibt nach einem rückgang 2012 ausgewertet, 7% durch eine professionelle.

In der unmittelbaren hinterland, stellt man fest, dass auch spannung auf dem markt. Hat Leucate, eine agentur hat den schlüssel unter der tür. « Die preise beginnen zu sinken », erklärt Maria Klein, der agentur Vallejo, die verarbeitet bis in die nähe Corbières. « Hier sucht man oft ein dorf haus mit außen. » Die errungenschaften machen sich mit weniger mühe und erstkäufer sind quasi nicht vorhanden.

Weniger als 17 000 euro auf ein T2 in Narbonne-Plage

Im jahr 1996, Stein Lebuisson gekauft hatte, mit seiner gefährtin der zeit ein kleines T2 in Narbonne-Plage, in der ersten reihe am meer, am ende der siedlung. Eine schöne, um diese aus der Auvergne, die wollten das meer genießen mit ihren kindern. Scheidung und ein paar jahre später, ist er gezwungen, das zu verkaufen, um das budget zu füllen kauf einer neuen heimat, mit einer zweiten familie. Verkauf und 80 000 euro in zwei agenturen an der küste, T2, 35 m2, hatte immer noch keinen abnehmer 18 monate später : eigentumswohnung « müde », die öffentlichen bereiche, die pflege ein wenig vernachlässigt und deko datiert, die wohnung nicht wollten, kaum. Nach zwei preisreduktionen, ein anstrich später war es dann endlich einen käufer gefunden, der auf eine website für den verkauf zwischen privatpersonen, 63 000 euro. Kaufte zwei paare von Toulouse, die wollten ihre tour genießen sie den strand, er fand eine zweite jugend.

VERKAUF

Narbonne-Plage : 1960 euro pro quadratmeter

Gruissan : 2912 euro pro quadratmeter

Fleury d ‚ Aude : 2602 euro pro quadratmeter

Sigean : 2425 euro pro quadratmeter

Port la Nouvelle : 2084 euro pro quadratmeter

Port Leucate : 2861 euro pro quadratmeter

Konferenz-Aude : 1683 euro pro quadratmeter

GRUNDSTÜCK

193 euro pro quadratmeter

entdecken sie den gesamten ordner Immo Lebensraum 2014, klicken sie auf den folgenden link :i

Küste : studio mit blick vorzugsweise

Schreibe einen Kommentar