L ‚ Isle-Jourdain : ein markt abwartende trotz aufforderung

im südosten des Gers weiterhin massiv anziehen arbeitnehmer toulouse, insbesondere aus dem bereich der luftfahrt. Soweit der markt für immobilien in der branche ‚ Isle-Jourdain bleibt « kompliziert » nach Helena Thulliez, leiter der agentur 124, mitglied des netzwerk-Adresse. « Die preise sind gesunken, es, aber sie brauchen, zu senken, noch ein wenig zu erlauben, eine wiederbelebung. » Für die zeit, die nähe zur metropole regionale keinen anreiz, jedoch nicht den anbieter, die eine solche haltung. Und vor den käufer neigen dazu, zu verzögern, um ihre kaufentscheidung. Zumal sie suchen immobilien und präzise.

In diesem gebiet beliebt ist der rahmen, das sind ja die händler-käufer, mit einem budget von 250 000 bis 400 000 euro, die das kernstück des marktes. Die pavillons mit grundstück haben natürlich ihre präferenz. Das bild von dieser villa von 140 m2, in einem viertel, in neun von l ‚ Isle-Jourdain, mit garage, 100 m2 und einem grundstück von 1000m 2 mit schwimmbad, , verkauft « schnell genug » 420 000€ der agentur 124.

« Ein wenig " mangel » mieten

Die erstkäufer mit einem bescheidenen budgets tragen auch die aktivität auf dem markt. « Alles verkauft, es ist wirklich eine frage des preises », sagt Helena Thulliez. Eine feststellung, die « wahr, in einem umkreis von fünfzehn bis zwanzig kilometer rund um Die Isle-Jourdain ». Seit vielen monaten in der tat, die käufer neigen, weg von der zweitgrößten stadt des departements – bis Gimont, insbesondere auch, um von günstigeren preisen profitieren oder produkte, die im einklang mit den erwartungen, den zugang zu Toulouse verbleibende schnell. Nur die güter der 70er oder 80 mit wenig fläche sind boudés. « Anstatt zu kaufen rund 200 000€, diese käufer orientieren sich an der konstruktion », rückt verantwortlich.

Auf dem mietmarkt schließlich Helena Thulliez fest, « ein wenig " mangel ». Dies erklärt, dass die beträge, die miete relativ hoch : 600 euro für ein T3 oder 800 euro für ein haus T4 von 90m 2 zum beispiel.

HLM öffentliche richtung osten

Im jahr 2013, die öffentlich-rechtliche anstalt der lebensraum des Gers lieferte 77 neue wohnungen für GERINGVERDIENER. Während er soeben die sanierung des viertels Hourre Auch (foto), der vermieter social-achse nun seine strategie, für bau und die Ist in der abteilung. Im Norden, in Fleurance insbesondere. Aber auch und vor allem in l ‚ Isle-Jourdain, Gimont oder noch Lombez und Samatan, die städte, die sehen sollten, entstehen die meisten neuen sozialen wohnungsbau, öffentliche. Rund 60 HLM sind bereits programmiert, die in diesem sektor bis drei jahren.

« die strategie, Die seit einigen jahren anbieten, die nur mit mietwohnungen. Morgen wird er wahrscheinlich ruhen die frage der zulassung », sagt Michael Boutines, zuständig für die kommunikation und akquisition innerhalb der office-HLM.

LOCATION

Häuser : 7.75 euro pro quadratmeter

Wohnungen : 8.57 euro pro quadratmeter

VERKAUF

Häuser : 2250 euro pro quadratmeter

Wohnungen : 1916 euro pro meter carrré

GRUNDSTÜCKE zum BAUEN

38 euro pro quadratmeter

entdecken sie den gesamten ordner Immo Lebensraum 2014, klicken sie auf den unten stehenden link :

L ‚ Isle-Jourdain : ein markt abwartende trotz aufforderung

Schreibe einen Kommentar