Limoux : „Der markt ist auf dem niveau von 2005“.

Limoux : 'Der markt ist auf dem niveau von 2005'.
Limoux : "Der markt ist auf dem niveau von 2005".

der immobilienmarkt in Limoux sich selbst reguliert, bemerken die makler in der branche. « Wir waren betroffen, wie überall in Frankreich, durch die verlangsamung des immobilien-markt im jahr 2008, haben wir einen rückgang der preise in der größenordnung von 15 bis 20 % auf unsere branche. Aber ich möchte betonen, dass diese tarife sind einfach wieder das niveau schon sehr bequem, 2005. Damit haben wir nicht besucht zu einem zusammenbruch des marktes », betont Christophe Fach, verantwortlich für eine immobilienagentur. Dieser rückgang der preise wurde jedoch gepaart, ein jahr lang mit rückgang der umsätze.

« Aber seit dem 2. halbjahr des jahres 2010 werden wir sehen einen anstieg der transaktionen, die ist ähnlich dem, was wir erlebt haben, vor dem zusammenbruch von 2008 zu preisen, die identisch sind, was sie waren im jahr 2005 ». Dieser markt ist getragen von einer ausländischen kunden, die « überwiegend britische » die vorteile der low cost flüge angeboten von Ryan Air, insbesondere bei der abreise von London, Dublin oder Edinburgh. « Sie darstellen, zwischen 20 und 30 prozent unserer kunden in Limoux, aber ihre budgets aufgrund der wirtschaftskrise und sinkende kaufkraft, weniger wichtig, dass sie durch ihre vergangenheit ». Aude in diesem sektor profitieren zusätzlich einen letzten trumpf. « Wir sind die region Süd der billigste Deutschland. Die preise in Narbonne sind im durchschnitt 30 % teurer. »

Für die neun, Limoux nicht nutzen die aktuelle kampagne für steuerbefreiung und die vorteile des Gesetzes Scellier. « Es fehlen mehr güter dieser art zu mieten. Die investoren der region sind gezwungen, zu gehen und kaufen in Bordeaux, Toulouse oder Narbonne».

Limoux : „Der markt ist auf dem niveau von 2005“.

Schreibe einen Kommentar