Lizenz ausgesetzt : er fährt mit 219 km/h auf der autobahn

Mehrere straftaten, die von sehr hoher geschwindigkeit festgestellt wurden an diesem wochenende./Foto DDM
Mehrere straftaten, die von sehr hoher geschwindigkeit festgestellt wurden an diesem wochenende./Foto DDM

Am wochenende des 17, 18 und 19. april war ein moment der starken mobilisierung für die einheiten der gendarmerie an straßen aveyronnaises. Zahlreiche kontrollen durchgeführt wurden und hohen geschwindigkeiten ermittelt wurden. Es zeigt sich, dass die fahrzeuglenkerinnen und-lenker der schwerwiegendsten hatten, für die mehrheit, einen führerschein auf probe oder eine maßnahme der entfernung, die bereits im gange.

am freitag, Den 17. april, in der höhe von Millau auf der A75, am abend einen fahrer, der inhaber eines führerscheins auf probe (nur 110 km/h auf der autobahn), abgefangen wurde mit einer geschwindigkeit von 189 km/h. Er war gegenstand einer retention von seinen führerschein, und es wird in kürze einberufen vor gericht.

am samstag, Den 18. april, nachmittags, in der höhe Der Kavallerie, der fahrer eines mächtigen coupé Mercedes 500 CL gesteuert wurde, der eine geschwindigkeit von 219 km/h auf der A75. Darüber hinaus können die einzelnen führte trotz der aussetzung der fahrerlaubnis. Er wird einberufen vor der kammer getrennt von Millau im oktober 2015.

Eine dritte straftat stattgefunden hat, auf der A75 am sonntag, 19. april, nachmittags, auf der höhe Der Kavallerie. Der fahrer, der inhaber eines führerscheins auf probe wurde abgefangen, der eine geschwindigkeit von 164 km/h. Er war gegenstand einer retention von seinen führerschein und muss reagieren, die seine taten vor gericht zu einem späteren zeitpunkt.

Schließlich ist ein weiterer wichtiger verletzung der straße angehoben worden ist, auf die bis zur ausfahrt n88, wo der verkehr beschränkt sich auf 90 km/h. am samstag, Den 18. april, nachmittags, in der höhe von Séverac-Kirche, einem fahrer gesteuert wurde, der eine geschwindigkeit von 158 km/h. Der prüfung seiner lage hat zugelassen, festzustellen, dass es führte zustand rezidiv überschreitung der zulässigen geschwindigkeit von mindestens 50 km/h und trotz der aufhebung der fahrerlaubnis. Das fahrzeug gelegt wurde immobilisierung der justiz in erwartung einer entscheidung der justiz höher.

Lizenz ausgesetzt : er fährt mit 219 km/h auf der autobahn

Schreibe einen Kommentar