Majestätische zaun zu hause

Stéphane Raffanel, mann-orchester der USP./ Foto Morad Cherchari.
Stéphane Raffanel, mann-orchester der USP./ Foto Morad Cherchari.

Für das letzte spiel der saison in ihrem badezimmer, die Puymirolais hatten zu herzen nehmen schließen diese saison kohärente und effiziente einen aufsteiger. Dennoch kam auch noch die liste der verletzten Betreuerin (die am tag im Schnitt 47, rechutait auf seinem handgelenk schmerzhaft).

Der teil war so kompliziert vor Tursan, die ohne komplizierte oder druck, begann die begegnung fuß am boden mit ein schnelles spiel, spaß und eine adresse schreckliche tat, explodieren die zone der «grün» – rhythmus im ersten viertel. Es dauerte eine zeit, tod und mit einem taktischen wechsel in kombination mit der rückkehr von Duffau, die fit, ein gut-sehr gut-kollektiv, um wieder auf kurs zu bringen räumlichkeiten ein wenig ausgeliehen physisch. Im zweiten akt, der teil wurde der schönsten und offensive, die sich beide teams trugen und boten sequenzen mehr komfort.

Doch die jungs von la bastide von l über einen Piaï quirlige und Brantus solide nahmen die befehle des spiels (plus 12 das konzept der pause). Aber wie allzu oft, wußten sie nicht, nicht zu töten, das spiel und vergaßen zu verteidigen, um wieder Chalossais, die nicht verkauft wurden keine zeit (47-43, 20).

Die zweite halbzeit war ein festival für die offensive beider teams, die auf dem weg korb um korb. Und es war zu diesem zeitpunkt, dass die show Raffy begann, gegen-angriff, korb mehr verschulden und 3 preisgekrönten entbrannt das spiel und die lokale nahmen die gäste nie loslassen und bieten ihren treuen fans und helfern eine partition offensive der besseren und angenehm zu gehen und suchen einen 16-sieg.

Puymirol 103 –

Tursan Chalosse 91

QT : 26-19 ; 47-44 ; 80-75.

Schiedsrichter : MM. Hanou und Abbassi.

Für Puymirol :

team : Baros (8), Raffanel (27), Duffau (8), Messines (6), Piaï (18), Martins Rodrigues (2), Brantus (18), Marlas (16).

26 fouls persönlichen ; 2 technische fehler : Duffau und Piaï ; 1 spieler ausgeschieden : Marlas.

Für Tursan Chalosse :

team : Dulau (14), Ducamp (2), Hillotte (18), Dumartin (8), Lesbarrères (2), Marsan Proeres (10), Maysonnave (6), Darricau (12), Larrezet (5), n ‚ diaye (14).

23 fouls persönlichen ; 2 technische fehler : Larrezet, n ‚ diaye ; 1 spieler ausgeschieden : Dulau.

Majestätische zaun zu hause

Schreibe einen Kommentar