Marmande: ein markt dominiert von erstkäufer

Marmande': ein markt dominiert von erstkäufer
Marmande: ein markt dominiert von erstkäufer

der immobilienmarkt ist sehr mäßig benommen im jahr 2011 trotz der guten mengen. Die preise der transaktionen sind nach unten gerichtet, und vor allem sind waren die billigsten, die sich austauschen, am besten. « Seit den guten jahren, 2007 / 2008, sehen wir nicht mehr leute von außen », berichtet Gregor Unrein, agent immobilien-sektor. « Wenn wir immer sporadisch die personen, die ihre karriere anderswo, die wieder fließen, eine rente glücklich in der abteilung, die investoren aus dem südosten oder in der pariser region, diejenigen, die eine zweitwohnung seltener werden. » Eine unmittelbare folge sind die erstkäufer, die stürmten den markt. « Der klassiker kleinen preis das haus auf untergeschoss der 70er jahre. Sie gehen wie warme semmeln, wenn sie angezeigt werden zu marktpreisen », konstatiert ein notar aus dem bereich. « Ich habe vor kurzem verkauft ein haus von 75 m2 wohnfläche 105 700 € für ein junges paar, das investierte in seiner ersten gut nach jahren zu mieten. » Der anderen art auf dem markt marmandais ist der pavillon ebenerdig jahren 80/90. « Wir haben verkauft kurzem 137 000 », betont Gregor Unrein, die sich im stillen zu bemerken, wenn auch zwei schöne villen von 150 und 160 m2 sind in letzter zeit verkauft, bzw 260 000 und 280 000.

2012 kündigt sich schwierig für die branche

« wir haben Im jahr 2011 begrenzt die groß – / kleinschreibung, 2012 wird komplizierter », sagt ein anderer agent immobilien-sektor. Hinsichtlich der vermietung, nachdem sie entstanden schwer, den markt für neun heute in konkurrenz zu der alten. Die programme für die steuerbefreiung, die noch lange nicht gefunden lizenznehmern die preise zu hoch sind, sind heute erschwinglich und daher gestürmt. Um im wettbewerb, der alte muss perfekt sein.

«Finanziell wäre es, wenn man hart, ich träume nur»

Noémie Cazabonne, 34 jahre alt, beamter.

« mir ist Es einfach unmöglich, zugang zu eigentum oder zu bauen. Finanziell wäre es so hart, dass ich es nicht glaube auch nicht, ich träume kaum. Ich bin beamter, inhaber seit 3 jahren, aber ich lebe allein mit zwei kindern (15 und 11 jahre alt). Ich wohne mit ihnen, Sonnenschirm, einem stadtteil von Villeneuve-sur-Lot, im sozialen wohnungsbau der gruppe Ciliopée. Ich habe keine mühe, es zu finden. Es ist ein kleines haus T4, mit drei schlafzimmern. Wir befinden uns hier seit 2 jahren. Die wohnung ist schön, aber die nachbarschaft ist ruhig. Ich habe vor kurzem angegriffen. Also ich hab gerade eine anfrage bei Habitalys für eine wohnung, direkt hinter dem Park François Mitterrand. Ich hoffe, dass es akzeptiert wird, sonst wäre ich angepisst. Aber, wirklich, die eigenschaft, nicht für mich. »

„>

Marmande: ein markt dominiert von erstkäufer

Schreibe einen Kommentar