Montauban : in einem dynamischen markt trotz der krise

Montauban : in einem dynamischen markt trotz der krise
Montauban : in einem dynamischen markt trotz der krise

immobilien erlitten hat Montauban wie anderswo im abschwung auf dem markt. Selbst wenn stellt Regine Cecco, «das gesetz über die gewinne gesteigert hat anfang dieses jahres den umsatz und die unterschriften von handlungen».

Die stadt ist attraktiv, wie der nachwuchs von seiner seite auch Christian Molinari. «Wir werden bleiben, interessante und weiter entziehen und es mehr und mehr menschen in den kommenden jahren, was dazu dient, unseren markt. Ich bin eher zuversichtlich in die zukunft.»

Er zieht auch kunden von anlegern, die nicht «wollen nicht, um alle ihre eier in einen korb» und gebäude zu kaufen in bandbreiten von 300 000 bis 350 000 euro, und die wohnungen, in denen die preise pro m2 werden in der innenstadt von 1500 bis 1750 euro.

Bleiben sie realistisch auf die preise

In Montauban, dauert rund 45 000 euro für ein studio. Ein T2 kürzlich von 47 m2 verkauft 75 000 euro. «Wir haben auch kunden, um die häuser rund um Montauban, in einem umkreis von 10 km um die stadt für haushalte von nicht mehr als 180 000 euro, über die dinge wesentlich erschweren», sagt Regine Cecco. Daher, junge paare, erstkäufer, immer noch lieber zu bauen. Muss man dann ab einem budget von 150/160 000 euro.

In der diffus in die umgebung von Montauban, Christian Molinari betont, dass die häuser «mit dem geschmack des tages» machen sich die käufer zu verstehen, die villen der jahre 2000 und verfügen über ein großes wohnzimmer, eine garage und einen garten. Die großen häuser typ 70-er jahre sind die güter, die weniger gesucht in der branche. «In der vergangenheit, diese güter waren leichter versicherungsnehmer, aber die gesetzgebung auf die energieeffizienz hat ein wenig gemildert wird sich dieser trend. Sie haben immer käufer geben, aber zu einem realistischen preis.»

«Unser beruf ist heute mehr und mehr dazu, die verkäufer zu schätzen, deren tatsächliche preis», betont der makler. Ein haus der 2000-er jahre, zuerst ausgewertet 220 000, vor seiner zeit bei Molinari und schließlich zum verkauf auf 177 000 euro verkauft wurde, 174 000 94 m2 fläche, ein wohnzimmer von 42 m2 und 1 085 m2 grundstück mit garage.

Eine renovierte wohnung von 102 m2 im zentrum der stadt Montauban ist ihm getauscht 150 000 euro nach verhandlungen. Insgesamt haben sich die güter befinden, mietern im preis.

Montauban : in einem dynamischen markt trotz der krise

Schreibe einen Kommentar