Nach 2 jahren wirklich nötig, ein nickerchen ?

Nach 2 jahren wirklich nötig, ein nickerchen ?
Nach 2 jahren wirklich nötig, ein nickerchen ?

Die gute praxis in bezug auf die gesundheit von kindern haben es schwer. Lange, zum beispiel, es wurde empfohlen, dass die eltern schlafen ihre kleinen auf dem bauch. Und man erkannte, dass das schlafen auf dem rücken half, zu verhindern, dass die gefahr des plötzlichen kindstod. Heute ist der mittagsschlaf mehr als zwei jahren, wird in frage gestellt, australischer forscher.

Der wissenschaftler von der Queensland University of Technology haben versucht, die bewertung der relevanz der siesta bis zum alter von 5 jahren. Sie haben sich damit befasst 781 studien, die sich mit dem thema und haben gemerkt 26 besonders aufschlussreich. Ergebnis, es scheint, dass die siesta ab 2 jahre verzögert, der abend, die zeit einschlafen von unseren lieben köpfe blondinen und verkürzt die dauer des nächtlichen schlafes. Leider, und das ist gut die schatten dieser studie, die forscher nicht in der lage, festzustellen, ob die tatsache, verlängern nickerchen hatte einen negativen einfluss auf das verhalten, die entwicklung oder die gesundheit im allgemeinen von kindern.

Hat jeder seine nickerchen

Und wenn der wert der siesta richtete sich von fall zu fall ? Es ist in jedem fall, dass man denken könnte, indem die ergebnisse einer arbeit amerikaner aus dem jahr 2014. Damals hatten die forscher erklärten, dass in der regel zwischen zwei und drei jahren, ein kleinkind braucht immer 14 stunden schlaf, verteilt zwischen nacht und ein nickerchen also. Aber vor allem, dass einige fühlen das bedürfnis, sich der « dodo » nachmittag. Und andere haben immer wieder geltend zu machen. Also, der einzige rat zu geben wäre, zu bleiben, auf die bedürfnisse ihres kleinen…

Nach 2 jahren wirklich nötig, ein nickerchen ?

Schreibe einen Kommentar