Pamiers. Die zwölf arbeiten von Michel Teychenné

Herr Teychenné, umgeben von mehreren e seine colistiers, bietet zwölf vorrangige maßnahmen. / Foto DDM JPHC.
Herr Teychenné, umgeben von mehreren e seine colistiers, bietet zwölf vorrangige maßnahmen. / Foto DDM JPHC.

Michel Teychenné wollte anlässlich einer pressekonferenz im detail eingehen zu seinem programm «Pamiers im herzen-die» erneuerung. Eine stelle, die wir als nicht herkulesaufgabe, auch wenn der führer «Pamiers im herzen» hat selbst getauft dieser ehrgeiz, der name der «12-baustellen Pamiers», dass man nicht umhin kann, parallel zu den zwölf arbeiten Asterix (neue version und denen, die von Hercules). Kurz gesagt, es werden dort die gesetzestafeln der gemeinde Teychenné, wenn die wähler so entscheiden. Es ist umgeben von Jacques Arthuys, Dominique Mourlane, Carmen Barthez und Dominique Castagné er stellte den inhalt dieser ehrgeiz. Also, wo man diese arbeit ? Zuerst zentrum der stadt, wird mit strom versorgt diese kampagne, kann gut sein, obwohl ihm… Michel Teychenné will, renovieren, durch eine gemischtwirtschaftliche Gesellschaft Immobilien, wäre der bauherr dieser maßnahme. er will auch die schaffung eines öko-quartier bieten qualitativ hochwertige unterkunft im zentrum der stadt, ohne zu vergessen, den bau einer halle und einer markthalle in der nähe von platz der Republik renoviert. In den bereichen sicherheit, Michel Teychenné verdoppeln möchte die zahl der stadtpolizei, dass es nur geringe herausforderungen. Im kapitel zwölf arbeiten, die erneuerung nach Teychenné die schaffung eines öffentlichen dienstes wasser zu ersetzen, die leistung mit Pc, den er nicht mehr haben will, und den herrn, die konten.

Ein programm verschlüsselt

Im kapitel kultur, Teychenné und die seinen wollen Carmel einem kulturellen anziehungspunkt attraktiv für alle offen, der mittelpunkt des kulturellen lebens appaméenne, ein ort der begegnung mitten in der stadt.In den bereichen beschäftigung, das ziel der liste ist es, die entwicklung zu Gabrielat, indem sie ein innovatives projekt : das dorf der öko-bau, wird, während im dorf selbst ! von dort ist es nur u n nicht springen wurm verbesserung der verkehrssicherheit in der stadt mit dem bau eines zweiten wärmetauschers auf der 2X2-wege-straße Belpech, die verbesserung der parkmöglichkeiten in der innenstadt mit einem neuen parkplatz barriere-platz st. Ursula. Michel Teychenné plant zudem erstellen sie zwei häuser in der nachbarschaft und «machen Cailloup den Appaméens «werden, indem der zugang erfolgt über die stadt. Endlich, elften und zwölften «arbeiten», die renovierung Milliane und die gründung der «Runde radfahrer-und fußgänger-kanäle»

Das programm verschlüsselt wurde, organisiert von scheiben arbeiten auf der grundlage einer investition von 25 millionen in den 6 jahren, das entspricht dem durchschnitt der investitionen der mannschaft bei seinen letzten drei mandate», sagt Michel Teychenné. Das alles liegt in das programm verteilt sind, ein dokument, dass es entgegen, heft präsentiert von André Kommen. als «feigenblatt» und die Alain Fauré«, der aussieht wie die bilanz der amtszeit eines regierender bürgermeister zu dem punkt, dass man denken könnte, dass er es ist, der alles getan hat in Pamiers».

Pamiers. Die zwölf arbeiten von Michel Teychenné

Schreibe einen Kommentar