Pamiers. Teychenné schrieb Fauré

Michel Teycyenné uns bitte einfügen, einschließlich:

«Mein lieber Alain,

In der ersten runde am vergangenen sonntag, die liste deiner PS-PRG erzielte die niedrigste punktzahl erreicht nie von der sozialistischen Partei in Pamiers. Dies sollte dich fragen, sowohl auf der ebene der nationalen politik – wie du bist einer der akteure als abgeordneter und mitglied der Kommission für Finanzen, sondern auch auf lokaler ebene : noch am sonntag morgen, den du uns prédisais, meine colistiers und ich auch, das ergebnis eine zahl, und der unmöglichkeit, in die zweite runde. Ich verstehe, dass die ergebnisse der ersten runde sind ein vernichtender schlag für dein team und dich selbst. Doch die 1105 wähler stimmten für unsere liste «Pamiers im herzen – Die» Erneuerung, links, ganz links, ist die mehrheit in Pamiers, vor der liste der regierender bürgermeister! Dies ist eine historische chance zu ergreifen, um Pamiers. Überall in Frankreich, die listen von links verschmelzen, um sich zu sammeln, in die zweite runde. Außer in Pamiers… wo hast du verweigert und sei es nur eine einfache begegnung zwischen unseren beiden listen. Mein lieber Alain, die zeit, wo der PS ariégeois herrschte in absoluter meister abgeschlossen ist. Die zeit der diktat und anordnungen auch. Die sammlung der kräfte der linken geht zuerst durch den respekt, den dialog und die gemeinsame verantwortung. Du uns anfragen, mit einem sockel monster, entfernen sie unsere liste, die wir von der reise zurücktreten rein und einfach zu deinem gewinn, als wenn der Front national in gefahr war, legte die hand auf das rathaus. Das ist natürlich nicht der fall : André Kommen. ist nicht der FN, der Republik kein risiko ein!

Ich bedauere zutiefst deiner absage zu arbeiten, zusammen mit den alten sozialdemokraten, die grünen und die grünen, die kameraden der linken Front, und alle meine colistiers der zivilgesellschaft. Ich bedaure auch, die persönlichen angriffe mir gegenüber zu rechtfertigen, deine position. Die wähler haben entschieden, sie fordern uns auf, uns zu hören, um zu gewinnen, das rathaus von Pamiers. Unsere seelenzustände persönlichen interessieren nicht die Appaméens. Sie warten darauf, dass wir etwas dafür können, dass wir dépassions probleme ego, die empfindlichkeiten. Die Appaméens wünschen sich mehrheitlich auf die seite drehen Kommen.. Deine haltung ist unverständlich. Du trägst die verantwortung für das scheitern und die spaltung der linken. Du solltest wissen, mein lieber Alain, dass man nie gewinnt, ganz allein. Für bürgermeister werden, muss man wissen sammeln !»

Pamiers. Teychenné schrieb Fauré

Schreibe einen Kommentar