Podium konsolidiert für die AGS

Die Castelfondais haben ihre saison beendet, indem ihr den 3. platz und unter den besten auf Mérignac. Während der gesamten ersten halbzeit, beide teams ließen gleiche spiel, zum score abwechselnd. Aber die AGS vira im kopf (24-20, 10.) und in der pause (40-36).

Die erholung war weitgehend zugunsten der spieler von Jean-Pierre Youbi.

Entschlossen, offensiv, die lokale gruben die lücke nach der preisgekrönten Desprat und Laporte mit 18 punkten vorsprung (25). Und einer lockerung der defensive gab wenig Girondins im sattel (68-56, 30).

Die besucher scorant 3-punkt-schränkten ihre auslagen gegenüber der lokalen müde gespielt hatten am vortag im Schnitt 47. Aber der AGS durch freiwürfe erfolgreich war das beibehalten der gewinn des spiels.

Grandfonds 85 –

SEINE Mérignac (2) 80

QT : 24-20 ; 40-36 ; 68-56.

Schiedsrichter : Herr Dubéguier (33)

und Frau Laboubée (40).

Für Grandfonds :

team : Bonnis (10), Audin (6), Évrard (5), C. Desprat (23), Cugnart (7), Guttierez (9), N. Rodzajewski (5), Laporte (14), Zanello (10).

15 fehler in persönlichen ; 1 spieler ausgeschieden : Zanello.

Für SEINE Mérignac :

team : Crosnier (6), Troadec (9), Pucheu (14), Muzungu (18), Ayi-Kouna (19), Baudin (14).

14 fouls persönlichen ; keine spieler eliminiert.

Podium konsolidiert für die AGS

Schreibe einen Kommentar