Reisen utopischen eine Appaméenne in der mediathek

reisen utopischen eine Appaméenne in der mediathek
Reisen utopischen eine Appaméenne in der mediathek

Ella Joly ist eine grüne überzeugt. Die ehemalige studentin der umwelt stellt in der mediathek bis zum 25. april, die frucht seiner vielen reisen in frankreich und in Deutschland im jahr 2012. Epen der besonderen art, wo die junge Appaméenne ist zu sehen, wenn die leute hatten noch utopien und träume. «Ich wollte einen sinn zu geben "meine reisen", sagt der betroffene. Wir sind in einer situation der krise, und ich wollte sehen, ob die bevölkerung hatte noch illusionen». Durch acht tafeln, die globe-sekundenzeiger erinnert manchmal ökologie, bald die landwirtschaft. Auch das interesse an themen sehr aktuell, wie die nutzung der ressource wasser, der abfallentsorgung oder einfach nur die bildung. Bei einem rundgang entdecken sie auf der stelle oder indem sie direkt auf die website des herausstellende, www.voyage-rives.eu

Reisen utopischen eine Appaméenne in der mediathek

Schreibe einen Kommentar