Rodez. 7M€ beihilfen für die verbesserung des lebensraums

Die auserwählten (Christian Teyssèdre, Guy Drillin und Florenz grundsatzfragen des senders, verabschiedet), umgeben von Ludovic Montaudon (Procivis) und Jean-Pierre Kur (vertreter der Staat und die Anah) hatten gestern leursprogrammes für die förderung der verbesserung der wohn./Fotos DDM.
Die auserwählten (Christian Teyssèdre, Guy Drillin und Florenz grundsatzfragen des senders, verabschiedet), umgeben von Ludovic Montaudon (Procivis) und Jean-Pierre Kur (vertreter der Staat und die Anah) hatten gestern leursprogrammes für die förderung der verbesserung der wohn./Fotos DDM.

Ein vorgang programmiert, dass sie die verbesserung der lebensräume (OPAH) für das ehemalige zentrum von Rodez ; und ein programm, das von allgemeinem interesse für die agglomeration : werden zwei operationen, die von der front vom grand Rodez zu helfen, alle ihre bürger renovieren ihre waren.

Und jeder ist berechtigt, diese beihilfen : mieter, eigentümer bayeurs oder den eigentümern bewohnt. Die beihilfen festgelegt sind, entsprechend seiner ressourcen, sondern auch nach dem projekt : der aufwand für die bekämpfung der energiearmut ist am meisten geholfen. Aber der lebensraum unwürdig oder farbverlauf ist auch die anpassung der wohnungen an den nachteilen auch. «Die zuschüsse können bis zu 90 % bei den haushalten mit den ressourcen sehr bescheiden» hinweis: Jean Pierre Kur (DDT und delegierter Anah). Wichtigste finanzpartner der operation, die nationale agentur des Lebensraums kann auch die gewährung einer «verlängerung» im grand Rodez, wenn der vorgang kennt, zu einem großen erfolg.

die Eindämmung der abbau

«Unser ziel ist die wiederherstellung der attraktivität der altstadt und fördert die soziale mischung in der stadt» kommentieren Guy Drillin und Florenz grundsatzfragen des senders, verabschiedet (vize-präsidenten der agglomeration). Es handelt sich um die eindämmung der abbau der alten und zurückzuerobern, 125 wohnungen». Für die montage der ordner, der service Lebensraum der agglomeration bietet sprechstunden und begleitet die nutzer. Der service ist kostenlos.

http://www.grand rodez.kom (rubrik wohnen-bewegen)

Ansprechpartner : 05 65 73 82 30

Die partner der aktion

7 mio.€:

A 2,5 M€;

grand Rodez 2,3 M€;

Rodez 1,15 M€;

zustand 0,5 M€;

gemeinden der agglomeration 0,13 M€.

außerdem ist der vorgang erhält verstärkung des privaten partners: Procivis südlichen zentralmassiv hat ein abkommen unterzeichnet, mit dem grand Rodez frei werden, die öffentlichen zuwendungen, indem sie darlehen zu satz 0% für die öffentliche alter oder mit geringem einkommen.

Rodez. 7M€ beihilfen für die verbesserung des lebensraums

Schreibe einen Kommentar