Sache strafen : Sarkozy steht unter status-led besucht

Nicolas Sarkozy bei einem vortrag vor dem abend réssltats in der zweiten runde der landstrasse in Paris - Eric Feferberg - AFP
Nicolas Sarkozy bei einem vortrag vor dem abend réssltats in der zweiten runde der landstrasse in Paris Eric Feferberg / AFP

Nicolas Sarkozy platziert wurde am mittwoch unter status-led-mit unterstützung der untersuchung auf die rückzahlung des von der UMP strafen, die ihm zugefügt worden waren, nach der ungültigkeitserklärung der jahresrechnung 2012 kampagne.

Der ehemalige chef der staatskanzlei, « nach der vernehmung der ersten anhörung wurde, steht unter status-led unterstützt », sagte der staatsanwalt von Paris, in einer pressemitteilung. Dieser status ist vermittler zwischen dem zeugen einfache und brachte für die prüfung. Die untersuchung ein, um den missbrauch von vertrauen.

der UMP-vorsitzende wurde gehört, am mittwoch morgen im finanzzentrum von Paris. In diesem ordner, Jean-François Copé, der vorgänger Nicolas Sarkozy an der spitze des rechten partei, wurde die prüfung im februar um « missbrauch des vertrauens » nach einer anhörung von fünf stunden, die von den richtern finanziellen. Der ex-schatzmeister der UMP, Catherine Vautrin, war, wurde die prüfung desselben chef im dezember.

ursprünglich in diesem fall, ablehnung durch den verfassungsrat konten der präsidentschafts-kampagne 2012 von Nicolas Sarkozy, wegen überschreitung der obergrenze der ausgaben zulässig. Beraubt der UMP eine rückzahlung von mehr als 10 millionen euro, diese entscheidung hatte schwere folgen für die partei, dann in großen finanziellen schwierigkeiten mit einer verschuldung von schätzungsweise 70 millionen euro. Eine umfangreiche sammlung an aktivisten wurde damals erfolgreich gestartet, die « Sarkothon ». Aber, gemäß dem wahlgesetz, der kandidat Sarkozy hatte auch gesehen, zufügen, als persönliche strafen, wie die UMP schließlich entrichtet an seiner stelle, im november 2013. Sie haben seither erstattet, die durch den ehemaligen präsidenten der Republik.

Juppé « hoffe, dass Nicolas Sarkozy wird berufen sein gutes recht »

Die unterstützung dieser strafen hatte unter anderem beschlossen worden, nach einem rechtsgutachten günstigen Mich Philippe Blanchetier, die zuvor dargestellt Nicolas Sarkozy bei der nationalen Kommission der konten auf dem land und politische spenden (reader erhält weitere komfortfunktionen). Der anwalt platziert wurde unter dem status der zeugen zeuge, wie vor ihm der ehemalige leiterin der ressourcen der partei, Fabienne Liadzé.

Abgefragt am mittwoch morgen auf die ankunft von Nicolas Sarkozy bei den richtern finanziellen, Alain Juppé, der kandidat bei der pv der UMP im hinblick auf die präsidentschaftswahlen 2017, sagte hoffen, dass der ehemalige chef der Staat würde eine « geltend ihr gutes recht ». Ich hoffe von ganzem herzen, dass er wird berufen sein gutes recht », sagte der bürgermeister von Bordeaux Europe 1. Gibt es mobbing ? « Ich habe kein urteil tragen, wie funktioniert das mit der gerechtigkeit », hat er geantwortet.

Sache strafen : Sarkozy steht unter status-led besucht

Schreibe einen Kommentar