Saint-Orens. Die Tage Natur hatten sie den saft

Im rahmen der « Tage der Natur», die ihnen von den Regionalen rat der stadt Saint-Orens organisierte zwei veranstaltungen mischung aus kultur und umwelt.

Am samstag, service, umwelt, lebens-und stadtverkehr, mit der teilnahme des vereins Natur Midi-Pyrénées hat vorgeschlagen, entdecken sie auf dem weg entlang der Marcaissonne die flora und fauna dieser gegend.

Am sonntag, trotz schlechtem wetter eine gute unterstützung gab sich den termin am anfang des gleichen weg, um eine ballade, in der gruppe lebhaften teil von der gruppe « Avisto ». Dominique gekleidet wanderer gab den ton an und brachte die ganze welt hinter ihm mit kommentaren voller humor, waren vergessen regen. An der ersten haltestelle, Olivier und seinem akkordeon in der gesellschaft von Vincent waren wieder im chor den refrain toolbox, mit verwandelte sich etwas die worte. Misla vom kollegium Prévert und Sony Cassin, verwaltete von Alrik Reynaud, spielten die perfektion einer szene haushalt, danach kam Sony (noch) der seiltänzer und etwas weiter Misla auf einem großen ball im gleichgewicht, der zirkus im feld befand, Ignacio Herrero Lopez im weichen draht, überraschte die zuschauer als flexibilität und agilität : an der biegung des weges, Vincent thront auf einem mono-zyklus spielte die luft von Sydney Bechet an der klarinette, für folgen ein wenig weiter Nadine O ‚ Garra stellte sie auch die nummer der zirkus mit der hohen kunstflug um ein seil, zum schluss Olivier jonglait mit kugeln kristall magische. Christian Sempé, bürgermeister Claude Mérono, erster beigeordneter und Muriel Pruvot, stellvertretende über die kultur und das leben der stadt luden alle teilnehmer flüssigkeit zu sich nehmen unter der versucht, nach dieser « langen » marsch, der erschienen ist, wenn kurz gesehen, alle hervorragenden sehenswürdigkeiten. Zufriedenheit mit den dienstleistungen der betroffenen, die besorgt anfangs waren danach begeistert von der bedeutenden beteiligung, trotz schlechtem wetter.

Die umsetzung dieses großes kulturelles treffen wurde möglich durch die beteiligung der gemeinschaft großraum Toulouse.

Saint-Orens. Die Tage Natur hatten sie den saft

Schreibe einen Kommentar