Sigean nun geschützten gewässern… oder nicht ?

Ein teil der arbeiter vor dem deich vorbei Der Espinat.
Ein teil der arbeiter vor dem deich vorbei Der Espinat.

Das team von Lavoye stellt die letzte taste auf der rüstung der damm des Espinat. Der vordere teil (die, die stoppt wasser) abgeschlossen ist, und der hintere teil, die paradoxerweise ist die am meisten gefährdete, sieht seine rüstung komplett betoniert, um zu vermeiden, die rodung von felsen bei rücklauf schlammentwässerung. Während die riesige pumpe gießen seine fluten des betons zwischen den felsen, ein ballett unaufhörlichen riesige lastwagen bringt tonnen mutterboden bedeckt die rückseite des buches, die erde, die dann, stabilisiert, mit der bruchreis, kokosnuss und die anbaufläche für pflanzen-essenzen (kräuter) lokale. In der mitte der damm, auf 75 meter, die höhe etwas geringer aus : es ist der rücklauf schlammentwässerung über die wird der Berre bei starkem hochwasser, portion, die nicht in die erde und gelassen steinen. Der teil, der nicht surversante auf der seite der straße von Portel ist auf seine endgültige höhe, vollständig eingezäunten und fertig betoniert. Dieser teil fehlte schmerzlich beim hochwasser von ende november 2014, so dass genügend zeit, um die flut der Berre umgehen, der deich im bau kamen auf Sigean, die ohne die alten deich wurde demontiert zuvor. Die fünfzehn männer, die sich abwechselnd auf dieser baustelle seit mitte august 2014 sind sehr stolz auf dieses buch, das ist das erste mal, Lavoye, und garantieren eine haltbarkeit ist bei jeder probe gegen die angriffe der Berre, die angabe, dass die enormen spundwand unveröffentliche in großer tiefe in den boden und bedeckt dann beton) nicht um eine frage der widerstand, aber gut für die abdichtung von la digue. Es bleibt nicht weniger, dass die entscheidung zu dieser damm letzte generation identisch mit der vorherigen, d. h. in der gleichen höhe, ist die quelle von viel kritik und bedenken der anwohner hinsichtlich seiner wirksamkeit. Die reste der alten deich werden geformt, so dass gesichert werden, als zeugnis der vergangenheit.

Sigean nun geschützten gewässern… oder nicht ?

Schreibe einen Kommentar