Sonntag geladen

Anthony Martinez teil der prüfung. /Foto DDM.G.Ruquet
Anthony Martinez teil der prüfung. /Foto DDM.G.Ruquet

am sonntag, 15 stunden, RCL XV beauftragt worden war, durch den vorstand der Pyrenäen erhalten halbfinale der meisterschaft der Pyrenäen, in dem sich das TSV-Cazères. Alle manager und spieler des RCL waren an der front, dass alles gut geht und das war der fall. Es ist zu beachten, dass es der TSV, der anteil im finale gegen Cazères 14 0.

A 17.30 anderen spiel, aber dieses mal sind die spieler des RCL, die das land besetzt haben, um die rückbegegnung im schnitt der Pyrenäen empfangen Labruguières. Man erinnert sich, als er vor zwei tagen, was sind die tarnais, die feierten den gewinn der begegnung 11: 10. Es galt also, die räumlichkeiten, einen sieg mit zwei punkten unterschied, zu «gehen». Aber sind es nicht nur zwei punkte, aber viel, viel, viel mehr wurden aufgestellt. Aber zurück zum spiel.

von anfang an die räumlichkeiten machen einen kraftakt und besetzen die gegnerische während gut zehn minuten. Wenn sie überwiegen bei weitem, sie stoßen auf eine effektive verteidigung. Hat der 17-bedienfeld hätte drei punkte, um die besucher mit einer strafe versucht von der mittellinie, aber das leder prallt an den pfosten. Während der zehn minuten, die folgenden beiden teams neutralient und der RCL übernimmt der oberseite und auf einen nahkampf gewonnen und eine schmalseite, Tony Delaurier taucht, Fabien Cermeno verwandelt 7: 0. Die besucher reduzieren die marke griechenland eine strafe gelb-rot " auf " aus " spiel 7 zu 3. Nach 25 minuten, Labruguières, eine strafe, wo die räumlichkeiten nicht schnell genug gesehen und sich überraschen, die besucher pflanze einen versuch 7 bis 10. die räume gehen und sammeln die fehler und das ausschöpfen von vielen strafen , beide sind erfolgreich; 7 bis 16 wird das ergebnis zur pause.

Die zweite periode wird das festival «orange». Nicht weniger als fünf prüfungen werden geschlossen, alle mit bravour : schöne perforationen, spiele pässe wirksame Diese versuche gepflanzt werden von Fabien Cermeno, Barale, Anthony Martinez, Lapeyrade, Florian Baudou. Es ist also auf das ergebnis ohne aufruf von 36 auf 16 der RCL XV «passwort» stausee-Cup der Pyrenäen.

Sonntag geladen

Schreibe einen Kommentar