Sturz tödlich für die bären Balou, tot, bis vor liegt

Balou starb im alter von 11 jahren/Foto-Freaks
Balou ist verstorben im alter von 11 jahren/Foto-Freaks

Der bär Balou tot aufgefunden wurde gestern über vor liegt, in der Haute-Garonne.

Die entdeckung wurde von einem mitglied der Gruppe der Bär, der erkannt hat, was körper und benachrichtigt sofort die techniker der monitoring-gruppe, des bären, des Office national de la chasse et de la faune sauvage.

vor-ort-team bestätigte die anwesenheit der sterblichen überreste von einem bären. Es gibt keinen zweifel über seine identität : es handelte sich um Balou, ein mann von 11 jahren, wieder im jahr 2006. Balou trug eine rote markierung am rechten ohr und man hat wieder eine halskette, ein paar meter von seinem leichnam.

die ersten elemente, Die darauf schließen lassen, dass das tier wurde opfer fallen, es gibt ein paar tagen in diesem bereich sehr steil und gefährlich ; die geier hatten noch nicht angegriffen die leiche.

«Das ist keine gute nachricht» schätzte gestern abend Alain Reynes direktor des Landes-von-der bär Adet. «Balou musste seine rolle in der reproduktion, und es wird eine schwächung noch diese bevölkerung».

In der tat, Pyro ist die einzige zuchtmann seit jahren, und alle jungen sind seine kinder. Balou, ihm, hat, so scheint es, ließ den platz und hat viel gesegelt, in das massiv : es gibt gesichtet in der nähe von 99 mal, es war der bär nicht mehr erkannt, das letzte video das tier noch leben, mit datum vom 24. mai in der gemeinde vor liegt. Es war, wie es scheint, sich näher gruppe und weibchen in der letzten zeit.

Sein verschwinden wird erneut eine debatte über die notwendigkeit von wiederansiedlungen um die bevölkerung bär.

Sturz tödlich für die bären Balou, tot, bis vor liegt

Schreibe einen Kommentar