Tarbes ist und bleibt die stadt attraktiver

Auf dem immobilienmarkt, der präfektur, ist weiterhin sehr aktiv. / DDM
Auf dem immobilienmarkt, der präfektur, ist weiterhin sehr aktiv. / DDM

Hauptstadt der region Hautes-Pyrénées, Tarbes, bleibt auf einem immobilienmarkt für die weniger aktiven. Es muss gesagt werden, dass die städtischen pol tarbais (95 465 einwohner) und der stadtregion (115 588 einwohner) machen Tarbes die zweitgrößte stadt in Midi-Pyrenäen nach Toulouse. Trotz allem, nach der letzten immobilienkonjunktur notare durchgeführt, die zwischen dem 1. januar 2010 und dem 31. dezember 2010, index der preise für Tarbes noch nicht so hoch wie der durchschnitt der anderen städte der provinz. « Was Tarbes : die stadt attraktiver zu gestalten, insbesondere in bezug auf den preis », sagt Alain Töpfer, geschäftsführer von Laforet Immobilier in Tarbes. Neben durchschnittspreise, Tarbes, einem alten wohnung verkauft für 1 283 euro pro m2 im jahr 2010 ein neues 2 283 euro, und das alte haus von 160 700 euro für 120 m2 mit 500 m2 grundstück.

Was macht der markt ? « Tarbes-konto nicht schlecht, die waren zu verkaufen, und immer viele potenzielle käufer, analyse der makler. Man ist also auf einem käufer-markt, und die preise insgesamt leicht rückläufig. Ergebnis : die konkurrenz ist stark und alles, was nicht auf die preise, mit ausnahme von ein paar produkte, die wenigen, nicht verkauft ! Das problem : einige verkäufer ein wenig träumer nicht bewusst… » Nach den profis, die nachfrage bewegt sich zwischen 60 000 und 100 000 euro für die wohnungen, und zwischen 150 000 und 180 000 für die häuser. « Man hat bekannte, einen letzten quartal eher gut, teilweise aufgrund der reform der gewinne und dank der kleinen anleger, die herausgenommen haben, ihr geld an der börse platziert, um die investitionen in stein », sagt Alain Pottier.

Was ist neu ? Einzige stadt in der abteilung zu sein förderfähigen für das gesetz ausnahme von der besteuerung Scellier, Tarbes ist eine vorsichtige, dass es vor 3-4 jahren. « Man sieht mehr anleger, die den kauf der steuerbefreiung auf pläne, sorgt für die agenten. Heute, diejenigen, die investieren, die stadt kennen ! Wenn sie nicht Tarbais, sie haben einen kontakt, der familie, und sie kommen, um zu sehen, was sie kaufen ! » Eine premium-residenz (3.000 euro pro m2) befindet sich auf der hyper-zentrum von Tarbes, geliefert werden soll im mai 2012.

Zeugnis. « Wir glauben, investieren in die höhe treiben»

Michel Abaddie, 44 jahre, Tarbes. «Meine freundin und ich sind beide führungskräfte und eigentümer unserer flagge seit 6 jahren. Wir haben heute 80000 euro beiseite und denken ernsthaft, in immobilien zu investieren. Jetzt werden wir uns beraten und untersuchen die vorteile und risiken einer solchen investition.

ist es besser investieren sie in ein studio in Toulouse oder T2 in Tarbes?

In dieser zeit der krise, der angst vor der miete überfällig, macht uns zu denken und zu zögern. Wir selbst sind nicht geschützt, außerdem ist niemand, der eine änderung der situation oder der verlust des arbeitsplatzes.

Investieren unsere volkswirtschaften und gehen, ohne netz macht uns angst. Trotzdem schauen wir uns die angebote und werden kann das nicht.»

Tarbes ist und bleibt die stadt attraktiver

Schreibe einen Kommentar