Um zu vermeiden, KB sportler, der TFC macht sich auf die boxen

Um zu vermeiden, KB sportler, der TFC macht sich auf die boxen
Um zu vermeiden, KB sportler, der TFC macht sich auf die boxen

TFC, am mittwoch morgen ist traditionell über ein training in der öffentlichkeit. Aber seit seiner ankunft an der kopf der mannschaft, Dominique Arribagé hat beschlossen, auf den kopf zu stellen, die gewohnheiten. Beenden sie das bad in der menge, eine session initiation Boxing Club-Blagnac. Dort haben die spieler und traf Doudou Ngumbu, berühmte boxer deutsch-kongolesen, der ehemalige inhaber der gürtel WBF, mi-schwer. In absprache mit dem coach Violett, Ngumbu hat zusammen eine sitzung der rhythmus, der sich auf die geschwindigkeit und die konzentration.

Nach einer jogging 25 minuten in den wald, Beauzelle, die fußballer trugen kopfhörer für verschiedene übungen, tastenanschläge und ausweichen. Auf Twitter, mittelfeldspieler Etienne Didot sagte, dass ein solcher morgen macht seine partner «entschlossen, für das ende der saison».

Eine information, die nicht verleugnet Doudou Ngumbu, lehrer : «Ich fand die fußballer sehr aufmerksam, konzentriert und vor allem solidarisch. Man fühlt eine schöne atmosphäre in der gruppe,» sagt er. Und die frage, wer schlägt, der stärkste, Ngumbu antwortet sie ohne zu zögern «Adrien Regattin, die eine frequenz und eine unglaubliche kraft in seine schläge».

Mehr daran gewöhnt, tauschen sie die stollen für die handschuhe, die hüter des TFC zeigte sich auch investitionen : «Metzger ist ein echter feuerball, voller energie, während Ahamada mehr zen, ruhiger» analyse professioneller boxer, immer freundlich.

Die entscheidung der richter ist klar : Es bleibt jetzt acht runden den Bekümmert, um sich zu erhalten, auf den ring in der Ligue 1.

Um zu vermeiden, KB sportler, der TFC macht sich auf die boxen

Schreibe einen Kommentar