«Unsere preise sind fortbestehen der attraktivität des gebiets »

«Unsere preise sind fortbestehen der attraktivität des gebiets »
«Unsere preise sind fortbestehen der attraktivität des gebiets »

Bertrand Malquier, der präsident der FNAIM Aude, kehrt auf die gesundheit immobilien in der abteilung. Die trends sind eher steigenden preise und die nachfrage hält sich trotz einer abschwächung über.

Wie sich der immobilienmarkt in diesem jahr ?

Wir haben beobachtet, die zu einer verlangsamung der transaktionen, die ist bei weitem nicht so stark wie anderswo in Deutschland. Aude mit « seinem gürtel der sonne » nach wie vor sehr attraktiv, insbesondere auf seinem sektor küste. Wir erhalten sehr viel moderater als der rest des landes erweitert unser interesse bei der kundschaft. Jedoch sind die preise stabil geblieben sind, die in der abteilung, im gegensatz zu dem übrigen Frankreich. Wir haben einen anstieg wenig ausgeprägt, aber stetig, die nicht widerlegt.

Unser gebiet ist zwar noch nicht getragen von der industrie stark, und man kann sagen, das ist sogar geschädigten wirtschaftlich aufgrund der schwankungen des weinbaus und seine mono-tourismus, aber es ist nicht die lokale kunden, die die tür.

Wer sind die käufer, die in der abteilung ?

Wir weisen sie darauf hin, insbesondere von Toulouse, und insgesamt viele käufer der region Midi-Pyrénées, die auf der suche nach zweitwohnungen auf der mittelmeer-küste. Die ersten kunden Aude bleibt also von toulouse aus. In einem zweiten schritt, wir sind auch beliebt sind die rentner auf der suche nach einem ort zu leben, clemens.

Was ist mit der verschiedenheit der verschiedenen sektoren der Aude ?

Die preise liegen zwischen 1600 und 1800 euro pro m2 in Carcassonne. Auf der seite von Narbonne, wir sind 2000 euro pro m2 im alten, mit spitzen bis 3 ‚ 000 m2 auf bestimmte bereiche. Mehr geht auf dem land ist mehr als logisch das rating von immobilien niedrig ist. Die stärkste abschwächung zu beobachten, die auf das becken carcassonnais und den Corbières. Die nachfrage der kunden nach außen ist logischerweise geringer. Außerdem wirkte sich die wirtschaftskrise auch auswirkungen auf die kunden aus dem angelsächsischen raum, die verschwunden ist platz für einen kunden auf der lokalen und viel weniger einfach.

Was ist der markt für neun ?

Aude konto nicht schlecht für neue programme, die sich aufgrund einer hohen nachfrage miete. Im bereich der steuerbefreiung, die wir verkaufen, sind nicht nur in finanzieller, sondern auch ein immobilien-investment-sehr interessant, auf die dauer. So kann ein anleger, der platz 120 000 euro in ein T2-Narbonne ist sicher genießen einen ausgezeichneten wirtschaftlichkeit des mieters, und eine platzierung, die verlieren nicht an wert, auf lange sicht. Er sichert sich damit profitieren nach 9 oder 10 jahren eine zweitwohnung qualitative oder weiterzuverkaufen, die mit mehrwert. Im gegensatz zu den abteilungen nachbarn, bieten wir ihnen eine investition in immobilien sicher. Also, am eingang von Narbonne, Die Hügel zu Silvester haben einen käufer gefunden und schnell erfolg. Auf die 300 neuen wohnungen produkte, alle haben einen käufer gefunden in einem monat.

Wie steht es mit dem mietmarkt ?

Carcassonne krank war einige jahre lang aufgrund einer überproduktion von neuen wohnungen, die hatten keine versicherungsnehmer. Der markt ist seit ausgeglichen. Umgekehrt, Narbonne, leidet unter einem chronischen mangel an wohnraum für eine nachfrage miete sehr stark.

«Unsere preise sind fortbestehen der attraktivität des gebiets »

Schreibe einen Kommentar