Valence d ‚ Agen : die preise unten beleben den markt

Animiert durch eine überwiegend lokale, leidet der markt in dieser ecke der Tarn-et-Garonne. Bereits zugewiesen wurde im jahr 2012 von einem rückgang der preise und zu einem rückgang der transaktionen bewertet von fast 20%, die aktivität nicht wirklich prallte in 2013, wurde bekannt, dass ein verlust in wert von 8 bis 10%. Und die kunden verkauft hat während der krise 2008/2009, ist, so scheint er nicht wieder aufgetaucht.

« Man ist ganz unten, räumt ein, Carine Abeillé, der agentur Laforet. Übrigens, immer mehr güter sind vermietet, weil die besitzer wollen nicht mit verlust verkaufen. »

Die häuser der stadt und villen sind im wesentlichen transaktionen (85%). Mit einem umschlag von durchschnittlich 100 000 bis 120 000 € für ein haus von 90 m2 mit 500 m2 garten. « Diese relativ niedrigen preise ermöglichen es schließlich, den markt zu dynamisieren. Sie ziehen erstkäufer, die vielleicht nicht kaufen, die auf dem sektor Agen nahe genug ist, aber die preise da sind 30 bis 40% höher. » Viele kleine verkäufe auch, um die 90 000 € oder weniger für waren oder alte scheunen zu renovieren.

Ein mietobjekt aktiv

Es gibt auch ein angebot von bauland auf die branche, aber in der siedlung sind sie viel teurer (60 €/m2) als diffus (15 bis 20 €/ m2). « Die sponsoren haben, kauften das land einen hohen preis vor ein paar jahren können nicht mit verlust zu verkaufen », sagte der agentur.

niedrige preise, die sie interessieren, auch investoren für das mietobjekt. « Die wirtschaftlichkeit ist ziemlich gut, es regt die käufer zu kaufen in kleinen kollektiven 4 oder 5 wohnungen, da es eine echte nachfrage nach wohnungen oder häuser zur miete in den dörfern. Wohnungen, gehandelt an der kaufvertrag zwischen 850 und 1000 euro pro m2. »

« Ich denke, der markt wird leiden noch mindestens zwei jahre, bevor das volumen der verkäufe nicht geht, prognostiziert Carine Abeillé. » Es sei denn, dass der zusammenhang offensichtlich ermöglicht einen neustart schneller.

bauland : angebot und preise

« Ich habe in den verkauf vor neun monaten in einem alten haus, da wollte ich mich näher stadt, sagt Alina. Sie wurde renoviert vor ein paar jahren, aber einige arbeit braucht, insbesondere zur verbesserung der heizung. Ich hatte wenig touren, ein paar junge rentner wollte installieren, in der ecke war sehr interessiert, forderte aber einen starken rückgang, dass ich nicht akzeptiert. Heute, ich frage mich, ich weiß nicht, ob man es verkaufen oder warten sie ein wenig. Ich weiß, dass kann man nicht über den preisen auf dem markt, aber ich brauche auch woanders kaufen. Die situation ist ein wenig abschreckend. »

VERKAUF

der ALTEN WOHNUNGEN

900 euro pro quadratmeter

ALTEN HÄUSERN

110 000 €

GRUNDSTÜCKE

15 bis 20 euro pro quadratmeter im diffusen

entdecken sie den gesamten ordner Immo Lebensraum 2014, klicken sie auf den unten stehenden link :

Valence d ‚ Agen : die preise unten beleben den markt

Schreibe einen Kommentar