Wirtschaftlich wenig träger

wirtschaftlich wenig träger
Wirtschaftlich wenig träger

In der Fumelois, der immobilienmarkt ist direkt beeinflusst die wirtschaft kaputt. Die de-industrialisierung beschleunigt sich das bild der pflanze Parkett-Marty, die aufgehört hat vor kurzem seine tätigkeit, während die zukunft der Brennerei von Monsempron-Libos oder MetalTemple in Fumel, erscheint ungewiss. Nicht, worüber freuen sich die profis der branche. Nach einem jahr 2013 ziemlich schwierig, die aktivität, die sich eher stabilisiert 2014, aber die käufer werden immer seltener.

Ergebnis, ein großes angebot und günstige preise, die zu gewinnen insbesondere personen außerhalb der region. «Wir haben noch anträge für zweitwohnungen oder wichtigsten, vor allem rentner, die auf der suche nach häuser in der landschaft oder in einem dorf mit garten. Von 80 000 €, die sie finden können interessante produkte in einem guten zustand», sagt Bernadette Garcia, immobilienmakler, mitglied der vereinigung SIA 47.

In dieser preisklasse, die häuser «cube» in dreißig jahren gehört auch zu den attraktiven angeboten. Sie verhandeln zwischen 80 000 und 100 000 €, gingen sie einfach auf 130 000 €, die vor 2008. Über 150 000 €, die verkäufe dagegen haben schwierigkeiten, ausgelöst zu werden.

Die rückkehr der ausländer ?

Wenn der kontext düster ist auch für güter, ein lichtblick spitze : «Man beginnt wieder einige verkäufe von mehr als 200 000 euro, mit der ausländische käufer, begrüßt Bernadette Garcia. Man hofft auf die rückkehr der Briten, die scheinen, interessieren sich neu in der gegend.» Haben sie schöne produkte zu besuchen, wie dieser stein haus von 170 m2, in sehr gutem zustand, mit einem grundstück von 7.000 m2 und einer scheune, die für 230 000 euro.

auf der seite der konstruktion, einige siedlungen bieten grundstücke in den ortschaften rund um Fumel, benötigen sie etwa 50 bis 60 € pro m2.

Im kollektiv, wenige angebote, auch wenn man sehr gute möglichkeiten. Eine sehr schöne wohnung von 127 m2, in einer residenz in Monsempron-Libos, kommt zu verkaufen 123 000 €.

Die erstkäufer, die schwierigkeiten haben, sich zu installieren, die nachfrage miete bleibt wichtig, aber die waren, ältere nicht geeignet sind. Die preise sind relativ hoch, nicht weniger als 600 € für ein haus mit garten in gutem zustand, auf Fumel.

Zeugnis Jean-Claude und Martine Zagajean – Junge rentner

«Das ideale haus für einen sehr attraktiven preis»

Jean-Claude und Martine Zagajean, jugendliche, rentner, fanden ihr glück in der landschaft, etwa zwanzig kilometer von Fumel. «Wir haben beschlossen, zu verlassen, Yvelines, um uns zu installieren, die in dieser ecke, wo wir waren oft im urlaub und die uns spaß machte. Nach zwanzig touren, wir haben unterschrieben, um ein landhaus, die relativ isoliert, mit einem grundstück 8 ‚ 000 m2, im verkauf seit einem jahr. Wir wollten ein haus aus stein, das angebot ist gross und wir haben gefunden, ein gebäude in gutem zustand, auf 2 ebenen von 180 m2, für 246 000 €. Ideal, für einen sehr attraktiven preis.»

Wirtschaftlich wenig träger

Schreibe einen Kommentar