Zwei ins leben berufen, bald fielen in den Pyrenäen ?

Ein bär unbekannt gefilmt in den Pyrenäen
Ein bär unbekannt gefilmt in den Pyrenäen

Zwei ins leben berufen werden losgeschickt, in den Pyrenäen in kürze angekündigt haben, sich an diesem donnerstag die verbände Land der bären – Adet und Ferus.

Nach den beiden verbänden, diese schulung stattfinden wird ab frühjahr 2013 oder 2014, nach dem datum der genehmigung durch die regierung. Eine bärin wird die jagd in den Pyrenäen-Westlichen "starten der wiederherstellung der bevölkerung vom aussterben bedroht schnell". Die zweite wird eingeführt in die Pyrenäen-Kraftwerke für den "ausbau der bevölkerung, die noch nicht lebensfähig", betonen die verbände auf der website des Landes aus der bären – Adet.

Die beiden verbände rechtfertigen diese neue schulung durch die androhung von strafverfolgung was macht das wiegen der europäischen Kommission Frankreich wegen seiner politik, als unzureichend angesehen, für den schutz der bären. Sie sind der meinung, die "regierung hat ein großes interesse an fortsetzung günstigen und schnellen zugriff auf ordner hinterlegt".

außerdem haben die beiden verbände behaupten, dass es nichts kostet den steuerzahler. Ferus, das Land der bären – Adet und ihre partner unterstützen die gesamten aktivitäten. Erinnern sie auch, dass die ersten beiden schulung bären in Frankreich, in den jahren 1996 und 1997 wurden durchgeführt, die von ihrer pflege.

Zwei ins leben berufen, bald fielen in den Pyrenäen ?

Schreibe einen Kommentar